Amatara Wellness Resort, Phuket, Thailand – heilender Wellnessurlaub, tropische Ruhe & Wellness-Küche

Relax and Renew

Ja Reisen in ferne Länder können einen schon ein Stück weit verändern. So wie uns unsere Afrikareisen schon immer jedes Mal etwas mehr verändert haben, so haben mich auch die 3 Tage im Amatara – dem einzigen Destination Spa auf Phuket – wieder es mehr verändert.

Nicht nur die Diät- und Wellnessanwendungen sind hier sehr besonders – auch die Wellness-Küche trägt einen großen Teil dazu bei, dass man sich und die eigene Lebensweise überdenkt und Körper und Geist wieder in Einklang kommen. Man möchte sich danach wirklich gesünder ernähren, sich mehr bewegen und einfach bewusster leben. So ist es zumindest bei mir. Das i-Tüpfelchen war die „Chi Nei Tsang“ Organmassage der japanischen Heilerin Mariko – was für eine außergewöhnliche Erfahrung!

Das prämierte 5-Sterne Amatara Wellness Resort liegt ganz im Süden von Phuket – an einem privaten Stand – in wunderbar ruhiger Lage am Kap Panwa. Neben verschiedenen Wellness- und Gesundheitsprogrammen, liebevollem Service, biologisch-leichter Wellness-Küche, wunderschönen Suiten, Pavillons oder Pool-Villen bietet es einen tollen Blick auf die Andamanensee.

Mit einer luxuriösen Limousine wird man vom Flughafen in Phuket abgeholt. Es gibt frische Säfte, ein Einführungsvideo und weitere Filme auf dem Monitor. Da man einmal komplett über die Insel fährt, kann es bei starkem Verkehr schon mal 1,5 Stunden dauern, bis man im Resort ankommt. Aber es gibt ja viel zu sehen.

Angekommen im Amatara gab es duftende Orchideen zur Begrüßung, leckeren Tee und auch direkt das 3-Tages-Wellness-Programm.

Bei dieser Fülle an inkludierten Anwendungen ist das wirklich ein straffes Programm.

Wipa Nareerak ist die wunderbare General Managerin des Resorts. Das ganze Team ist sehr bemüht und macht den Aufenthalt hier zu etwas ganz Besonderem.

Im alten Sanskrit bezieht sich „amata“ auf die Qualität der „Unsterblichkeit“ oder auf eine Unendlichkeit, die dem Lauf der Zeit standhält.

Erfrischung mit Meerblick

Der riesige Infinity-Pool hat einen tollen Blick aufs Meer und wirklich viel Platz.

Man kann hier wunderbar bei Vogelgezwitscher entspannen, schwimmen oder einfach den Blick aufs Meer schweifen lassen.

Als Überraschung kamen sogar mal die Therapeutinnen vom Spa vorbei und es gab eine kleine Nackenmassage für zwischendurch!

Tropische Nächte mit Meeresrauschen

Alle 105 Suiten und Villen des Resorts sind sehr geräumig, haben einen wunderschönen Meerblick, einen Balkon und ggf. auch eine Terrasse und einen eigenem Pool.

Bay View Pool Villa

Die luxuriösen 150 qm Pool Villen bieten einen eigenen Pool mit Blick aufs Meer oder auf die Bucht, ein riesiges Badezimmer mit runder Badewanne, Butlerservice und noch einige andere Benefits (z.B. Mini-Bar, Afternoon Tea usw.).

Neben den Poll Villen gibt es noch kleinere Pool Pavillons mit Blick in die Bucht oder aufs Meer.

Sea View Suite

Unsere 70 qm große Sea View Suite hatte einen schönen Balkon mit Blick auf den Pool und aufs Meer. Leider haben sie keinen eigenen Pool, aber das ist schon ok, denn der große Pool liegt quasi direkt vor der Nase und man ist eh die meiste Zeit im Spa bei den Anwendungen. Und von den Sea View Suites ist es wirklich nur ein Katzensprung bis zum Spa.

Jeden Tag gibt es eine schöne Auswahl an Nüssen und duftenden Tees.

Amatara Spa

Im Amatara hat man die Wahl zwischen 7 All-Inclusive Wellness Paketen für 3, 5 oder auch 7 Tage. Dazu gehören Detox, Bespoke Wellness, Spa Revive, Weight Management, Active, Yoga und ganz neu Sleep Optimization. Ziel ist die Entschlackung, Erneuerung und Entgiftung von Körper und Geist mit Therapien, gesunder Ernährung und Bewegung. Das 2.000 qm große Spa hat acht Behandlungsräume sowie Doppel-Behandlungssuiten, Saunen und Dampfbäder, ein Fitnesscenter, ein Pilates-Studio, einen Yoga-Pavillon und eine Spa-Bibliothek als Relaxzone.

Infos & Preise

Spa Revive Retreat

Da fällt die Entscheidung nicht leicht, aber ich hatte mich dann für das Spa Revive entschieden. Dieses Paket besteht aus verschiedenen Wellnessanwendungen, einer Thai Hamam Erfahrung und einigen Trainingseinheiten. In Verbindung mit gesunder Küche eine perfekte Kombination.

Spa Revive Retreat 
• Aufenthalt in der gewählten Kategorie
• Flughafentransfers
• 3 Gesunde Mahlzeiten pro Tag (a la carte) oder ein ausgewähltes Detox Menü im „Retreat“
• Individuelle Wellness Beratung (60 min)
• Abflug Beratung (30 min)
• Blutdruck Check-up
• Physische Analyse (30 min)
• 1 Thai Hamam Reise (105 min)

3-Tages-Programm (zusätzlich)

  • 1 Thai Hammam (105 Minuten)
  • 1 Amatara Signature Bio-Gesichtsbehandlung (60 Minuten)
  • 1 Fußreflexzonenbehandlung (60 Minuten)
  • 1 Maniküre (60 Minuten)
  • 1 Pediküre (60 Minuten)
  • 1 Signature Amatara-Massage (90 Minuten)
  • Tägliche Yogastunde

Überall rund um das Spa duftet es nach Frangipanis! Ich liebe den Duft!

Für das Detox-Programm gibt es einige reinigende Therapien. Auch interessant!

Nachdem man vor der Anreise einen langen Fragebogen ausgefüllt hat, geht es nach der Ankunft direkt zur Wellness-Konsultation und zum CheckUp. Die Wellness-Pakete werden auf jeden Gast persönlich angepasst, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Und Wellnessberaterin Nadia gibt viele hilfreiche Tipps.

Thai Hammam

Das exklusiv für das Amatara entworfene Thai  Hammam ist ein ganz besonderes Spa-Wellnesserlebnis. Bei der Thai Hammam Reise werden türkische und marokkanische Badepraktiken mit thailändischen Spa-Therapien zu einem luxuriösen Erlebnis kombiniert.

Nach einem traditionellen Saunagang, Regendusche, Thai Kräuter-Dampf, marokkanischer Seifen Massage, Peeling mit authentischen Hammam Kessa Handschuhen, therapeutischer und thermaler Schlammtherapie, Himalaya Salz-Höhlen Entspannung, kleiner Amatara Massage und Kräutertee fühlt man sich super entspannt und die Haut ist absolut tiefengereinigt und seidenweich. Die Poren öffnen sich und abgestorbene Hautpartikel werden sanft entfernt.

Diese Thai Hamam Anwendung ist weltweit einmalig in ihrer Art und ist fester Bestandteil aller All-Inclusive Wellness Pakete.

Ein weiteres Highlight des Wellnessprogrammes ist die Gesichtsbehandlung mit 100% biologischen Produkten. Eine Gesichtsbehandlung, die mit einem Fussritual beginnt, kann ja nur gut sein. Ich empfand diese Gesichtsbehandlung als sehr entspannend und besonders.

Ein tolles Erlebnis ist auch die Amatara Signature Massage. Sie beginnt mit einer Körperpackung – komplett umhüllt mit Bananenblättern. Sehr speziell. Die Massage selbst war super entspannend und mit einigen Dehnungselementen auch außergewöhnlich.

Mit der Maniküre und Pediküre war die Rundum-Erneuerung dann perfekt.

Chi Nei Tsang and Bodywork

Der krönende Abschluss kam mit der „Chi Nei Tsang“ Organmassage. Ich hatte die wunderbare Gelegenheit mich von der japanischen Heilerin Mariko Nakaki,die gerade zufällig für einen Monat im Amatara war, behandeln zu lassen. Was für ein Glück! Mariko reist seit 12 Jahren durch die ganze Welt und hat schon mehr als 5.000 Menschen behandelt.

A combination of Chi Nei Tsang inner organ massage, fascia release technique, cranio sacral therapy and original movement.

Auf der Basis der Fünf-Elemente-Lehre wurde die Kunst der tiefgehenden „Chi Nei Tsang“ Massagetechnik entwickelt, um die inneren Organe zu entspannen, zu reinigen, negative Energien zu transformieren. Sie ist eine Methode des Taoismus, bei der Blockaden, Knoten und Schlingen an inneren Organen im Bauchraum gelöst werden. Die Organe kommen so wieder an ihren richtigen Platz und das Qi (Lebensenergie) kann wieder fließen. Eingelagerte Giftstoffe und Emotionen können abfließen, die Leistung der Organe wird verbessert und das körperliche und seelische Wohlbefinden wächst wieder. Denn ungelöste, negative Emotionen manifestieren sich gern in den Organen oder wandern dann als Abfall in den Bauch und können so psychische und physische Schäden verursachen.

Mariko´s Gabe hautnah zu erleben, war ein wirklich unvergessliches Erlebnis! Mein Magen und mein Darm sind nun wieder am richtigen Platz und außerdem hat Mariko eine festsitzende Emotion (Verhärtung) in meinem Bauch wieder gelöst. Für mich war es sehr ergreifend und eine einmalige Erfahrung.

Aber jeder kann in den Genuss solch einer Massage kommen, denn in den Paketen ab 5 Tagen ist solch eine Chi Nei Tsang Organmassage enthalten. Bald ist Mariko aber auch in Europa unterwegs.

Yoga, Pilates, Fitness …

In diesem wunderbaren Ambiente mit herrlichem Meerblick kann man morgens und abends Yoga, Meditation und Atemübungen mit tollen Lehrern praktizieren.

Zusätzlich zu den in den Programmen enthaltenen Kursen, könnte man sogar noch weitere Kurse machen, wie z.B. Muah Thai. Muss man natürlich noch zeit für haben.

Schade, dass man diese tollen Yogalehrer nicht mit nach Hause nehmen kann! Ich fand sie wirklich genial!

Gaumenfreuden & Wellness-Küche

„The Retreat“

Neben dem Hauptrestaurant haben die Wellnessgäste noch ein eigenes Restaurant mit komplett gesunder Küche in wunderschönem ruhigem Ambiente.

Frühstück und Dinner gibt es hier à la carte. Es gibt gesunde Gemüse- und Fruchtsäfte, Salate, Eierspeisen, Früchte u.vm. Ganz besonders lecker fand ich z.B. auch den biologischen Kaffee mit Reismilch.

Auch abends gibt es viel Auswahl mit gesunder und leichter Bio-Küche inklusive Rohkost und verschiedener Smoothies.

Andi, der deutsche und megasympathische Chefkoch, ist seit ein paar Wochen im Amatara und hat die Küche im Hauptrestaurant schon um vielerlei Gerichte erweitert. Das „Retreat“ nimmt er sich als nächstes vor. Und auch im „The Grill“ kann man seine tolle und ausgefallene Küche genießen.

„The Restaurant “

„The Pool Terrace“

Am Pool werden in entspannter Atmosphäre tagsüber westliche und asiatische Snacks, frische Säfte und Cocktails serviert.

„Sun & Moon“

Den Abend kann man gemütlich auf der Rooftop-Bar mit Cocktails ausklingen lassen.

„The Grill“

Im Restaurant „The Grill“ werden thailändische und internationale Spezialitäten mit frischem Fisch und bestem Fleisch als 3-Gänge-Menü angeboten.

Damit aber auch die Wellnessgäste hier essen können, werden auch immer gesunde Wellness-Gerichte angeboten.

„Beach Table“

Wer möchte kann auch am kleinen Strand mit tollem Blick aufs Meer essen. Zum Baden ist der Strand allerdings leider nicht so geeignet.

Honeymoon & Wedding

In diesem tropischen Paradies kann man auch wunderbar heiraten und flittern.

Wedding Package ab 2.445 EUR
inkl. zwei Übernachtungen in der Ocean View Pool Villa, Flughafentransfers in einer Luxuslimousine, ein romantisches Dinner für zwei in der privaten Pool Villa, eine 75-minütige Massage für Braut und Bräutigam sowie die Zeremonie (westliche Hochzeitszeremonie mit Standesbeamten, Blumen und Hochzeitstorte oder traditionelle thailändisch-buddhistische Zeremonie mit Thai Long Drum Parade, Wassersegen und Blumengirlanden)

Ausflüge

Phuket
Um auch Phuket etwas kennenzulernen bietet das Amatara täglich mehrere Shuttle nach Phuket Town an.

Viele Insider-Tipps für Phuket findet ihr bei OnYourPathPhuket Insider Guide – 30 Vorschläge & Geheim-Tipps.

Wat Chalong
Auf dem Weg zum Amatara kommt man auch an diesem wunderschönen Tempel vorbei. Insgesamt kann man auf Phuket über 30 Buddhistische Tempel besuchen.

Golf

Einer der besten Golfplätze von Phuket – der Phuket Country Club liegt nur eine halbe Stunde entfernt.

Insel-Hopping

Bei „Rapunzel will raus“ findet ihr tolle Tipps für das Inselhüpfen in der thailändischen Andamanensee.

Fazit

Hier kommt man absolut zur Ruhe. Die Atmosphäre des Resorts ist entspannt, ruhig und wunderschön tropisch. Das Wellness-Programm im Amatara ist mega umfangreich. Der Zeitplan war wirklich straff und ich hatte das Gefühl – ich war fast die ganze Zeit im Spa oder beim Sport. Aber im Endeffekt hat es wirklich was gebracht und es war trotzdem super entspannend. Das komplette Programm in Kombination mit dem gesunden Essen und den lieben Mitarbeitern war schon echt genial. Man fühlt sich wirklich rundum besser. Zum Abschied gab es auch noch Ernährungstipps für zu Hause. Mir hat dieser Besuch auf jeden Fall viel gegeben! Sehr zu empfehlen!

Zimmer: 105 (35 Pool Villen, 22 Pavillons, 48 Suiten)
Flugdauer: ca. 11 h von Deutschland nach Phuket, oder 10:15 h nach Bangkok und ca. 1 h nach Phuket
Transfer: 45 km von Flughafen entfernt, je nach Verkehr 1 – 1,5 h Autofahrt in schicker Limousine
Impfungen: Hepatitis A, Diphtherie, Tetanus; empfohlen wird: Malaria-Stand-By; auf Mückenschutz achten!
Temp. Luft: 24 – 33 Grad
Temp. Wasser: 28 – 30 Grad
Zeitverschiebung: MEZ +6 Stunden
Beste Reisezeit: ganzjährig, Dezember bis Februar gilt als beste Reisezeit, März und April sind besonders heiß, Regenzeit mit kurzen Schauern von Mai bis Mitte September, von Mitte September bis ca. Mitte November kann es zu Überschwemmungen kommen
Preis: ab 210 EUR/Nacht inkl. Frühstück, ab 1.195 EUR/p.P. (DZ) für 3 Nächte mit Wellness Retreat Programm (inkl. Vollpension, Check Up, Wellness-Beratung, Zugang zum Spa, tägliche Anwendungen/Massagen je nach gewähltem Paket, sowie ggf. Yoga und Meditation)
Special: WELLNESS FLY FREE – bei Mindestaufenthalt von 5 Übernachtungen mit einem Wellness-Paket im Pool-Pavillon, der Bayview Pool Villa und der Ocean View Pool Villa wird der Flug vom Amatara übernommen (bis zu 20.000 THB).
Aktivitäten: relaxen, erholen, gesund ernähren, erneuern, schwimmen, Yoga, Meditation, Pilates, Muah Thai, Ausflüge in die Stadt 
Besonderheiten: tolle Wellnessprogramme zum entspannen, entgiften und rundum wie neu fühlen, gesunde Wellness-Küche, schone Zimmer mit ;Meerblick und ggf. Pool, toller großer Pool, KidsClub
Perfekt für: Wellnessliebhaber, Entspannungsuchende, Paare, Naturliebhaber, Familien, Alleinreisende


Amatara Wellness Resort
84 Moo 8, Sakdidej Road, Tambon Vichit, Cape Panwa
Phuket 83000, Thailand
Tel: +66 (0) 7631-8888
reservations.phuket@amataraphuket.com
www.amataraphuket.com

WorldHotels Collection
World Luxury Spa Awards – Luxury Wellness Spa -2018, 2017
World Luxury Spa Awards – Luxury Destination Spa – 2018, 2017
World Luxury Hotel Awards – Luxury Holistic Retreat (South East Asia Winner) – 2018, 2017
World Luxury Hotel Awards 2018 – Luxury Wellness Retreat (South East Asia) – 2018, 2017
TripAdvisor Certificate of Excellence – 2017, 2016, 2015, 2015
Premium Quality Hotel – Spa Deluxe – 2017
World Luxury Spa Award – Luxury Emerging Spa (Thailand) – 2016
Wine Spectator’s Awards for Award of Excellent – The Grill – 2016
Restaurant & Bar Awards for Seaview Restaurant of the Year (Phuket, Thailand) – 2016
Listed as One of Thailand’s Best Restaurants by Thailand Tatler for The Grill – 2015
World Luxury Hotel Awards – Luxury Island Resort – 2014

Hat euch dieser Artikel gefallen? Dann teilt ihn, wir freuen uns darüber!
_______________________________________________________________________

Hinweis: Unser Aufenthalt wurde vom Amatara unterstützt. Vielen lieben Dank! Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! 

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Photographer | Luxury Travel Designer at WeddingMoon Travel
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Fotografin #Travel Bloggerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, Luxusreisen, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben. Mit "WeddingMoon Travel" plane ich nun auch unvergessliche Reisen zu den schönsten Ecken dieser Welt – vielleicht ja auch bald für Euch ...
Monique De Caro

@moniquedecaro

Beautiful Places for Lovers! http://t.co/PL73sZoEjJ // Beautiful Weddings http://t.co/s1jnSYOqT4
Amatara Wellness Resort, Phuket, Thailand – heilender Wellnessurlaub, tropische Ruhe & Wellness-Küche… https://t.co/4eSEd0HpVh - 23 Stunden ago
Monique De Caro

Have your say

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.