Coco Bodu Hithi, Malediven – ein exklusives Eco Beach Resort für Genießer (+ Video)

This post is also available in: Englisch

„Rediscover Life´s Beauty“ im Nord-Malé-Atoll

Die Malediven bestehen aus 1190 Inseln und auf einer dieser kleinen Inseln im Nord-Malé-Atoll (Kaafu Atoll) befindet sich das luxuriöse Coco Bodu Hithi. In diesem, von einer einheimischen Familie geführtem Resort der „Coco Collection“, wird Romantik großgeschrieben. Außerdem trifft ein ausgeklügeltes Design-Konzept auf respektvollen Umgang mit der Natur!

Alle 100 Villen haben einen eigenen Pool. Es gibt 7 Restaurants, zahlreiche Wasseraktivitäten und ein tolles Spa über dem Wasser. Es ist eins der exklusivsten Resorts auf den Malediven.

Die maledivische Hotelgruppe „Coco Collection“ wurde 2007 als Tochter der Sunland Hotels & Resorts vom maledivischen Mr. Shabeer gegründet. Seit dem stehen die Coco Ressorts für stilvollen, anspruchsvollen und nachhaltigen Urlaub. Die Fahrt mit dem Speedboat vom Flughafen in Malé dauert gerade mal 35 min.

Pool

Der riesige Infinity-Pool befindet sich direkt am Meer und neben dem Hauptrestaurant „Air“ und der „Latitude“ Bar.

Villen

Coco Residences
Die 24 Coco Residences liegen nah zur Insel und durch den langen Steg doch abgelegen.

Es gibt hier einen eigenen Strand, eine eigene Rezeption mit Lounge und ein eigenes Restaurant („Stars“) mit Bar.

Die Insel ist klein, doch wenn man von den Coco Residences zu den anderen Restaurants laufen möchte, ist man schon so ca. 10 – 15 min unterwegs. Schneller geht es dann doch mit einem der Buggys!

Die Coco Residences sind die größten Villen der Insel (184 qm). Sie haben ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, ein großes Bad mit Dusche und Badewanne, einen Ankleidebereich, eine Minibar mit Weinschrank und eine riesige Terrasse mit Tageshimmelbett, Essecke und Pool.

Der Blick aufs Meer (auch vom Bett aus) ist einfach nur wunderschön! Wer diesen Blick liebt, für den sind diese Villen genau das Richtige. Wer lieber direkt am Strand wohnt, für den gibt es auch Villen auf der Insel am Strand.

Auch dieser Fischreiher mochte unseren Pool!

(Escape) Water Villas
Auf der anderen Seite der Insel, in der Lagune, befinden sich weitere 16 Wasser-Villen (188 qm) mit Pool, Designer-Badewanne und tollem Blick und 16 Escape Wasser-Villen (144 qm) mit Doppel-Badewanne, Pool und separatem Wohnzimmer.

Island Villas
Die Villen auf der Insel (109 qm) haben eine riesige runde Badewanne, einen Pool und direkten Zugang zum Strand. Wer lieber direkt am Strand wohnt, ist hier genau richtig..

Coco Privé
Wer es ganz einsam möchte, der kann sich direkt eine ganze Insel mieten! Sie liegt quasi direkt gegenüber und hat allen Luxus den man sich vorstellen kann. (ab $45.000/Nacht) www.cocoprive.com

Restaurants

Bei dieser Vielzahl an Restaurants ist für jeden was dabei. Von Buffet bis á la carte – von Sushi, über frischen Fisch bis hin zu leckerer Pizza bleiben wirklich keine Wünsche offen. Das Essen ist wirklich mega lecker!

Air
Das Hauptrestaurant – direkt am Infinity-Pool – bietet landestypische und internationale Spezialitäten zum Frühstück, Dinner & Lunch. (Á la carte und Buffet)

Latitude
Die Cocktailbar am Infinity-Pool bietet eine große Auswahl an Weinen, Snacks, Softdrinks und spannende Cocktails.

Aqua
Dieses wunderbare Restaurant befindet sich direkt über dem Wasser und ist perfekt für romantische Dinner!  Hier wird eine innovative asiatische Küche mit frischgefangene Meeresfrüchten und lokalen Zutaten serviert. Die einzelnen Tische sind sogar noch voneinander separiert, so dass das Ganze noch exklusiver und privater ist.

Normalerweise esse ich keinen Thunfisch – da viel zu viele Fischernetze in den Meeren verloren gehen und zu viele andere Tiere (wie z.B. Delfine und Wasserschildkröten) darin verenden. 640.000 Tonnen Fischernetze sind bisher schon in den Meeren verloren gegangen – das muss man sich mal vorstellen! Aber auf den Malediven ist das zum Glück anders – da werden die Thunfische mit der Angel gefangen – 1 Mann, 1 Angel, 1 Fisch!

Und das Thunfisch-Tartar hier im „Air“ ist der absolute Favorit von Chefkoch I Wayan Sundira (aus Bali) und vom griechischen General Manager Georgios Papazoglou – da musste ich es ja auch mal probieren! Und es war ein Traum!

Fresh local Tuna Tartar, Truffle Chipotle Chilli Sauce,
Salmon Roe and crispy Tortilla

Zutaten (1 Portion)
100g frischer Thunfisch (auf „gefangen auf den Malediven“ achten), 10 g weißes gekochte Ei, 5 g Zwiebeln, 15 ml Lemon Juice, 10 g roter Pfeffer, 5 g Miso-Paste, 10 ml Trüffelöl, 10 ml Kikkoman Sojasauce, 5 g Chipotle Chillipulver, kleingeschnittener Salat, 30 g knusprige Tortilla,  5 g Lachsrogen

Zubereitung

  • Thunfisch würfeln, in eine Schüssel geben und alle Zutaten hinzufügen (außer Salat und Tortilla)
  • alles vorsichtig vermischen, dann vorsichtig in einen Metallring pressen
  • ohne den Ring auf einem Teller anrichten und mit Salat und Lachsrogen bestreuen
  • die knusprigen Tortillas dazu servieren

Breeze
Eine weitere romantische Möglichkeit direkt unter den Sternen und am Strand zu essen, bietet das „Breeze Beach BBQ“ ($135 pro Person).

The Stars
Die Bar und das Restaurant „The Stars“ befinden sich direkt bei den Coco Residences, bieten ein Á la carte Frühstück, leckere Cocktails und asiatische Fusion-Küche mit frischen saisonalen Zutaten.

Tsuki
Hier werden traditionelle japanische Spezialtitäten, wie z.B. Sushi, Sashimi und Maki im ersten Stock vom Latitude serviert

Strand

Life is better in flip flops.

(Wasser-)Aktivitäten

Jeden Tag wird hier etwas anderes geboten. Wir hatten z.B. das Glück, an einem Dienstag, zum Manager´s Cocktail am Strand, da zu sein.

General Manager´s Cocktail
Cocktails und Canapés am Strand beim Sonnenuntergang – und dazu noch Live Musik von einer Band – chilliger geht es kaum! Und man kann so sich mal die Manager und vielleicht sogar andere Gäste kennenlernen.

Wer an anderen Tagen da ist, kann z.B. auch eine Sunset Cruise mitmachen, mit Wasserschildkröten oder Manta Rays schnorcheln oder tauchen, sein Glück beim Morning Fishing versuchen, ein Picknick auf einer Sandbank machen, den traditionellen Trommlern und Tänzern bei der Boduberu Show zusehen oder einen Kinofilm unter den Sternen am Strand genießen.

Die Ausflüge werden von der hoteleigenen Meeresbiologin geleitet und natürlich kann man hier auch tauchen und es gibt auch jede Menge Wassersportgeräte.

Coco Spa

Dieses preisgekrönte Spa sollte man nicht verpassen! Das Coco Spa gehört nun definitiv zu unseren „Top 5“ Spas der Welt, die wir bisher besucht haben.

Man kann zwischen traditionellen Behandlungen aus Indonesien, Thailand und Indien wählen. Es werden Gesichtsbehandlungen, Massage-Rituale, verschönernde Körpertherapien und Yoga angeboten.

Wir können euch wärmstens die Balinesische Massage empfehlen! Einfach genial! (50 min für 2 Personen $199)

Honeymoon & Wedding

Meist gibt es auf den Malediven immer besondere Extras (z.B. Dinner, Sekt usw.) für die Honeymooner. Aber hier in den Coco Resorts bekommt ihr sogar (wie auch z.B. auf Mauritius oder auf den Seychellen) einen Honeymoon-Rabatt!

Honeymoon Special
25 % Nachlass auf den Unterkunftspreis

  • Cocktail-Empfang, prickelnder Champagner, Früchteteller, besondere Dekoration auf dem Bett, romantisches Candlelight-Dinner mit 3 Gängen, 10% Rabatt auf alle Spa-Behandlungen, Coco-Geschenk
  • Champagner-Frühstück in der Villa (bei Buchung der Coco Residence)

(Mit Frühbucherrabatt kombinierbar.)

Valentinstag-Special
Paar-Treatments im Coco Spa (90 min, $300 pro Paar), romantisches Candle-light-Dinner am Strand (5-Gänge, $145 p.P.), privater Kino-Abend am Strand ($180 pro Paar) u.v.m. (weitere Infos)

„Wedding“ oder „Renewal of vows“ Package ab USD 2500
Spa-Treatments für Braut und Bräutigam, traditionelle Bodu Beru Trommler, Fotograf, Bouquet für die Braut, Hochzeitstorte, Sunset Cruise mit Champagner und Canapés, Frühstück in der Villa und Spa-Treatment am nächsten Tag u.m. (weitere Infos)

Der Umwelt zuliebe

Leider wurden durch Unwetter und viel zu hohe Temperaturen in den letzten Jahren bis zu 90 % der Korallen auf den Malediven beschädigt. Und jeden Tag werden Unmengen von Plastikmüll am Strand angeschwemmt. Die Coco Collection tut einiges um die Tiere zu schützen und die Umwelt zu erhalten! (Sustainability Report 2016)

“Eco friendly” Massnahmen und Aufklärung im Hotel

  • Wir machen unsere Gäste auf verschiedene Weise darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, dass Meeresleben und die Umwelt zu schützen
  • In den Villen findet man  “Green Bags”, welche von Gaesten dazu genutzt werden kann, den Plastikmuell mit nach Hause zu nehmen, wo es bessere Moeglichkeiten gibt, diesen zu recyclen.
  • Wiederverwendung vom behandelten Wasser um Energie zu sparen
  • Nutzung von LED Lampen um Energie zu sparen
  • Regenwasser wird gesammelt und für den Generator genutzt
  • Regelmäßige Insel und Riff  “clean-up’s” durch das gesamte Coco Bodu Hithi Team
  • Keine Papier Servietten, nur selbstgenähte Stoffservietten
  • u.v.m.

Marine Biology Centre

  • Unterstützung des Olive Ridley Projects (The Fight Against Ghost Nets in the Indian Ocean)
  • Aktives Sammeln von sogenannten “Ghost nets” sowie Training für das Team
  • Aufklärungskurse für Gäste und das Team über Schildkroeten, Manta Rochen, Haie und Plastikmüll-Verschmutzug
  • Wir planen den Aufbau eines Schildkröten-Rettungsstation
  • Aufbau einer Korallen-Pflanzenschule mit recyceltem Eisenstangen
  • Umweltaufklärungsevents wie  Earth Hour, Earth Day, World Ocean Day, World Sea Turtle Day
  • Korallen-Verpflanzungen
  • u.v.m.

Wie kann man selber helfen?
Wenn man schon Thunfisch kauft, dann sollte man unbedingt darauf achten, wie und wo er gefischt wurde. 22% aller Thunfische werden im Indischen Ozean gefischt und auf den Malediven auch nur mit Angel und Schnur ( auf „gefangen auf den Malediven“ achten). Wenn man nicht sicher ist , kann man auf der Website International Pole & Line Foundation nachschauen, welche Fischerei-Technik verwendet wird.

Wenn ihr ein neues T-Shirt oder Jacke braucht – Fourth Element stellt Kleidung aus „Ghost net“-Material her.

Auf dem Blog der Coco Collection „COCO CARES“ könnt ihr noch mehr erfahren!

Fazit

Das Inselleben hier ist einfach wunderbar und romantisch! Wir haben unsere Wasser-Villa geliebt und fanden es mega schade, als unsere Zeit hier vorbei war! Und trotzdem es super luxuriös und exklusiv ist, ist die Atmosphäre hier im Hotel super locker und echt entspannt! Der Service ist sehr persönlich, super freundlich und einfach nur perfekt. Hier kann man einfach nur genießen und die Seele baumeln lassen.

Zimmer: 100 Villen (44 Island Villas, 16 Water Villas, 16 Escape Water Villas, 24 Coco Residences)
Flugdauer: nonstop von Frankfurt nach Male mit Condor in 10,5 Stunden
Transfer: 40 min mit dem Speedboat von Male
Check-in/Check-out: 14 Uhr/11 Uhr
Temp. Luft: 24 – 33 Grad
Temp. Wassser: 27 – 29 Grad
Malaria: malariafrei
Impfungen: empfohlen wird Polio, Tetanus, Diphterie, Hepatitis A und B; Mückenschutz gegen Dengue-Fieber
Beste Reisezeit: (November) Dezember – März
Zeitverschiebung: 5 Stunden
Preis: ab 585 EUR/Nacht
Honeymoon Special: 25 % Nachlass auf den Unterkunftspreis
Besonderheiten: viel Privatsphäre, Luxus pur, tolle Villen, ausgezeichnetes Essen, sehr persönlicher Service
Perfekt für: Paare, Familien, Naturliebhaber, Wassersportler, Romantiker, Honeymooner, Hochzeiten

Coco Bodu Hithi
North Male Atoll, Republic of Maldives
Tel:     +960 664 1122 | +960 664 6600
Fax:    +960 664 1133
Skpye : reservations-cococollection
Email: reservations@cocoboduhithi.com
www.cocoboduhithi.com

Coco Collection
Preferred Hotels & Resorts
Green Pearls – Unique Places
Booking.com – Outstanding Hotel Partner Award – 2014
Trip Advisor – Certificate of Excellence – 2011, 2012, 2013, 2014
World Luxury Spa Awards 2014, 2015
World Travel Awards – Indian Ocean Best Luxury Villa Resort – 2013
Trip Advisor – Travellers’ Choice Award – 2013
Green Globe EarthCheck – Bronze Certificate, recognizes the operation’s commitment to operating at the world’s highest environmental standards – 2012
TUI Holly Award – One of the 100 most satisfying Hotels Worldwide – 2009, 2010, 2011, 2012
TUI Awards – Umwelt Champion – 2012
World Luxury Hotel Awards – Best Luxury Hotel – 2009, 2011
World Luxury Hotels Awards – Best Luxury Island Resort in the World – 2010
Spa Magazine – Silver Sage Readers’ Choice Award – 2010
World Luxury Hotel Awards 2009, 2010, 2012, 2013
IP International Reader’s Travel Awards – 1st Place for the most beautiful Spa-Resort Worldwide – 2008
Go Green Programme, eco certified hotel
World Land Trust Donator

Viele weitere Infos zu den Malediven findet im interessanten A Guide To Maldives von Michelle von Traveljunkiediary.com!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Dann teilt ihn, wir freuen uns darüber!
_____________________________________________________________

Hinweis: Bei unserem Aufenthalt wurden wir von der Coco Collection unterstützt. Vielen lieben Dank! Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! 

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Graphic-Designer | Photographer at Beautiful Weddings by Monique De Caro
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Grafik-Designerin #Fotografin #Genießerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus (der mich stets auf den Reisen begleitet) am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben.
Monique De Caro

@moniquedecaro

Beautiful Places for Lovers! http://t.co/PL73sZoEjJ // Beautiful Weddings http://t.co/s1jnSYOqT4
Bambu Indah, Ubud, Bali - einzigartiges Eco-Boutique-Hotel von John Hardy https://t.co/BnsYjX0ElM https://t.co/J4ULsnjoJs - 1 Tag ago
Monique De Caro

Wir freuen uns über eure Kommentare, Tipps und Anregungen!