HillsNek Safari Camp, Eastern Cape, Südafrika – Luxus, Romantik & Tierschutz (+ Video)

This post is also available in: Englisch

Safari-Feeling im romantischen HIDDEN GEM

Wir lieben Afrika einfach! Die Natur, die Menschen, die Tiere, den tollen Wein und das leckere Essen! Und auch diese Safari-Lodge – die wir auf unserer Südafrika-Rundreise besucht haben – ist eine Lodge, die man nicht mehr vergisst!  Für uns war es der letzte Stop auf unser Fahrt entlang der Garden Route.

moniquedecaro-hillsnek-4406

Die familiengeführte Safari-Lodge mit 4 Zelten liegt – angrenzend an den Addo Elephant National Park – in einer abgelegenen Ecke des Amakhala Game Reserves im malariafreien Eastern Cape. Einst als Farmland von britischen Siedlern genutzt, wurde das Reservat 1999 als Naturschutzgebiet gegründet und umfasst 7.000 ha Land. Die Natur wurde seitdem wieder sich selbst überlassen und viele Tierarten, die schon durch Jagd dezimiert waren, wurden zusätzlich neu angesiedelt.

moniquedecaro_hillsnek

Die Nachkommen der ursprünglichen Familien führen hier heute 9 unabhängige Lodges mit viel Privatsphäre und Exklusivität. Eine davon ist das außergewöhnliche HillsNek Safari Camp, oberhalb des Bushman’s Rivers.

Amakhala bedeutet in der Sprache der Xhosa „Aloe“. Und diese namensgebenden Aloe-Pflanzen findet man hier überall.

moniquedecaro-hillsnek-south-africa

Vom Flughafen Port Elizabeth erreicht man die Lodge in ca. 1 Stunde. Am Eingang des Reservats kann man sein Auto parken und wird mit einem Jeep abgeholt.

Lodge

Der öffentliche Bereich der Lodge umfasst eine große offene Lounge mit gemütlichem Sofa, Sesseln und Kamin, einen Pool, eine Bar und mehrere Essbereiche.

moniquedecaro-hillsnek--4160

Das wunderschöne Design der Lodge im afrikanischen Safari-Style stammt von der Inhaberin Chantelle und ihrem Ehemann persönlich! Alle Möbel und Dekorationen wurden von den beiden über mehrere Jahre gesammelt und liebevoll ausgesucht.

hillsnek_moniquedecaro-4157

Kleine Reisegruppen oder auch Familien können die Lodge auch exklusiv buchen.

hillsnek_moniquedecaro-4140

moniquedecaro-hillsnek-2254

hillsnek_moniquedecaro-4242

moniquedecaro-hillsnek-4173

Pool

Im kleinen Felsenpool kann man sich erfrischen oder auf den Liegen relaxen. Manchmal kommen sogar ein paar Elefanten vorbei, um ihren Durst zu stillen. Da muss man natürlich viel Glück haben, gerade dann am Pool zu sein!

moniquedecaro-hillsnek--4160

hillsnek_moniquedecaro-4219

Team

hillsnek_moniquedecaro_chantelle

Chantelle Cook und ihr Mann Brent sind die Inhaber dieser kleinen Safari-Lodge. Manager Renzo, die gute Seele Jaison, die Köchinnen und der Rest des tollen Teams sorgen liebevoll für die Gäste und versuchen einem alle Wünsche zu erfüllen.

Luxuriöse Safari-Zelte

Die romantischen Zelt-Chalets liegen weit verteilt und sind alle über Holzstege mit dem Hauptbereich verbunden – hier ist absolute Ruhe und Privatsphäre garantiert! Alle Zelte haben ein Holzdeck mit Liegestühlen, ein en-suite Badezimmer mit Badewanne, eine romantische Außendusche, eine gemütliche Sitzecke, einen Schreibtisch mit Kaffee- und Tee-Zubereiter, eine reichlich gefüllte Minibar, eine Heizdecke, eine Heizung und einen Ventilator. Vom Holzdeck, von der Badewanne und vom Bett aus (wenn alle Zeltwände hochgerollt sind) hat man einen tollen Panoramablick über die Landschaft. Und anstatt eines Fernsehers gibt es hier Bush-TV – ist auch viel interessanter!

Honeymoon-Safari-Zelt

Das Honeymoon-Zelt ist das neueste der 4 Zelte und liegt am abgelegensten.

DCIM101GOPROGOPR2236.

hillsnek_moniquedecaro-4318

hillsnek_moniquedecaro-3875

Honeymooner werden hier mit Sekt und Obst begrüßt!

moniquedecaro-hillsnek-4256

hillsnek_moniquedecaro-4182

Morgens hier aufzuwachen – wenn man gerade mal nicht auf einer Safari unterwegs sein sollte – ist einfach nur herrlich! Bei dem ganzen Vogelgezwitscher, fühlt man sich fast wie in einem Vogelnest!

hillsnek_moniquedecaro-4216

moniquedecaro-hillsnek-4284

DCIM101GOPROGOPR2283.

Das Bad ist ein echter Safari-Traum! Wildromantisch kann man hier in der Badewanne relaxen oder auch im Freien duschen! Es ist etwas ungewohnt, so zu duschen – aber sehr besonders!

hillsnek_moniquedecaro-4190

moniquedecaro-hillsnek-4195

moniquedecaro-hillsnek-4555

hillsnek_moniquedecaro-3888

Charity Bag
Das Charity Bag ist ein tolle Möglichkeit etwas Gutes zu tun! Alles was man nicht mehr braucht (Kleidung, Seife usw.), kann man hier spenden.

hillsnek_moniquedecaro-4541

Safari-Zelt (2 + 3)

Die anderen 2 Zelte haben die gleiche Ausstattung, nur ein etwas anderes Design und ein Zustellbett.

hillsnek_moniquedecaro-4249

hillsnek_moniquedecaro-4276

moniquedecaro-hillsnek-south-africa

hillsnek_moniquedecaro-4287

hillsnek_moniquedecaro-4306

Safari-Zelt für Familien

Die familienfreundliche Lodge hat auch ein Familienzelt. Es liegt direkt neben dem Hauptbereich, hat ein Zustellbett und ein weiteres kleines Zimmer mit ausklappbarem Bett für den Nachwuchs. Für die Kinder gibt es außerdem ein Goodie-Bag mit allerlei coolen Sachen und Aufgaben.

moniquedecaro-hillsnek-4622

Gaumenfreuden

Die Verpflegung im HillsNek ist All-Inklusive. Man wird hier also den ganzen Tag mit leckeren afrikanischen Köstlichkeiten und Drinks versorgt und verwöhnt. Nach ein paar Tagen hat man eigentlich schon gar keinen Hunger mehr, aber es ist alles so lecker, dass man trotzdem alles probieren muss!

Frühstück

Nachdem man morgens gegen 5:30 Uhr liebevoll mit duftendem Kaffee geweckt wird, wird das erste Frühstück vor der morgendlichen Safari am flackernden Kamin serviert. Mit leckeren Muffins kann man sich so schon mal stärken.

hillsnek_moniquedecaro-4748

Beim zweiten Frühstück nach der Safari, gibt es dann alles was das Herz begehrt – inklusive ausgefallenen und frisch zubereiteten Eierspeisen.

hillsnek_moniquedecaro-4155

Lunch

Zum Lunch kann man ein leichtes 2-Gänge-Menü mit Hauptspeise und Dessert genießen. Bei den Hauptgängen gibt es immer verschiedene Varianten zur Auswahl. Da hat man die Qual der Wahl!

hillsnek_moniquedecaro-4572

Die Köchinnen zaubern hier wirklich durchweg die leckersten Gerichte auf den Teller! Es gibt immer die Auswahl zwischen Fleisch (z.B. Kudu) und vegetarischen Gerichten.

hillsnek_moniquedecaro-3839

Dinner

Zum Dinner wird ein leckeres 3-Gänge-Menü am Gemeinschaftstisch serviert. Man kann immer zwischen 2 Hauptgängen wählen. Und wenn man als Familie oder Honeymooner alleine sein möchte, gibt es auch noch weitere Tische.

Safari

Mit Ranger Brad ging es morgens (6 Uhr) und nachmittags (16 Uhr) im offenen Jeep auf Wildbeobachtungsfahrten. Mit etwas Glück begegnen einem die Big 5 und einige der über 60 Säugetierarten oder 250 Vogelarten – darunter Elefanten, Giraffen, Löwen, Breit- und Spitzmaulnashörner, Zebras, Geparde, Hyänen, Büffel und verschiedene Antilopenarten. Uns waren die Safari-Jeeps manchmal etwas zu voll – aber uns wurde versichert, dass das nicht immer der Fall ist.

DCIM101GOPROGOPR2313.

Wer Lust hat, kann auch Bootsfahrten auf dem Bushman’s River und geführte Buschwanderungen unternehmen.

What to Bring on SafariAblauf für 2 Tage Safari

Morgen-Safari

Morgens kann es noch empfindlich kalt sein – also warm anziehen! Aber wenn sich die Nebelschwaden lichten und die Sonne aufgeht, wird man für das frühe Aufstehen entschädigt. Die Landschaft sieht morgens einfach wunderschön aus – und auch die Tiere sind dann am aktivsten.

hillsnek_moniquedecaro-3984

Dafür, dass wir morgens eine Safari ausgelassen hatten (den Tag davor war es so mega kalt) wurden wir direkt bestraft – wir haben eine riesige Elefantenherde verpasst! Man weiß halt echt nie, was man so findet!

moniquedecaro-hillsnek-4046

moniquedecaro-hillsnek

moniquedecaro-hillsnek-south-africa

hillsnek_moniquedecaro-0040

Diese Begegnung von Giraffen und Geparden war einfach nur kurios! 4 Giraffen beobachteten einen Geparden und wurden dann direkt von den Geparden wieder verjagt.

hillsnek_moniquedecaro-4096

hillsnek_moniquedecaro-0051

hillsnek_moniquedecaro-0059

Abend-Safari

Gegen 16 Uhr gehts dann zu nächsten Safari. Es ist immer wieder aufregend, welchen Tieren man wohl dieses Mal begegnen wird.

hillsnek_moniquedecaro-4400

moniquedecaro-hillsnek-south-africa

Sundowner
Zum Sonnenuntergang gibt es einen leckeren Drink oder auch Snack von der Bush-Bar!

moniquedecaro-hillsnek-4393

hillsnek_moniquedecaro-4719

hillsnek_moniquedecaro-4402

hillsnek_moniquedecaro-4454

Romantik am Lagerfeuer
Nach der Safari kann man am knisternden Lagerfeuer die tierischen Erlebnisse bei einem Apéritif auf sich wirken lassen.

hillsnek_moniquedecaro-4475

Heiratsantrag & Honeymoon

Für den Heiratsantrag oder auch die Flitterwochen bietet diese Lodge – mit der gegebenen Privatsphäre und dem romantisches Dinner beim Sonnenuntergang auf der eigenen Terrasse oder im Zelt – den perfekten Rahmen und Romantik pur!

hillsnek_moniquedecaro-4490

Honeymoon Special

  • 1 Flasche Sekt und Obst bei der Ankunft
  • romantischer Turn-Down Service
  • romantisches Schaumbad
  • 1 romantisches Dinner im Zelt oder auf der Terrasse

Tierschutz, Naturschutz & Soziales

HillsNek Safari trägt erfolgreich zum Schutz und zur Erhaltung des weißen Nashorns (Southern White Rhino Ceratotherium Simum) bei. Das ganze Amakhala Game Reserve wird sorgfältig überwacht und die weißen Nashörner (oder auch Spitzmaulnashörner) werden vor Wilderen geschützt. Als 2010 zwei Nashorn-Bullen der Wilderei zum Opfer fielen, wurde danach die Non-Profit Organization „Chipembere Rhino Foundation“ gegründet. Einen bestimmten Prozentsatz der Übernachtungspreise spendet HillsNek nun an die Chipembere Rhino Foundation und an die Amakhala Foundation (soziale Entwicklungsprogramme & Naturschutz). Somit trägt jeder Gast etwas zu sozialen Projekten, zum Schutz der Nashörner und zum Schutz der Natur bei!

Fazit

Wir fanden es in dieser Lodge super schön. Das gemütliche Zelt, das private Dinner im Zelt, die romantische Outdoor-Dusche, das Lagerfeuer nach der Safari, das Glas Wein beim wunderschönen afrikanischen Sonnenuntergang auf dem eigenen Holzdeck und natürlich der nächtliche Sternenhimmel ist mega romantisch. Die Zelte bieten viel Luxus & Privatssphäre und die gesamte Lodge strahlt durch ihr typisch afrikanisches Design viel Wärme und Romantik aus. Die versteckte Lage, der persönliche Service und die ganze Atmosphäre mitten in der Wildnis sind super entspannend. Und wenn man dabei noch Gutes tun kann – umso besser!

hillsnek_moniquedecaro-4542

Zimmer: 4 Zelte
Transfer: vom Flughafen Port Elizabeth ca. 1 Stunde (84 km) und dann ca. 1/2 Stunde vom Tor ins Camp
Minibar: alles inklusive + 1 Flasche Wein
Temp. Luft: 7 – 26 Grad
Malaria: malariafrei
Beste Reisezeit: Safaris sind ganzjährig möglich, etwas Regen von September bis November und März bis Mai mehr Infos
Zeitverschiebung: keine
Preis: ab 430 EUR/Nacht inkl. Vollpension, alle Getränke und Safaris
Besonderheiten: absolute Ruhe, tolle Weite, tolle Zelte, All-Inclusive-Luxus
Special: 3 = 2, 3 Nächte bleiben, nur zwei zahlen (1. Mai – 31. August)
Perfekt für: Paare, Familien, Gourmets, Freunde, Natur- und Tierliebhaber

HillsNek Safari Camp
Amakhala Game Reserve
Sidbury, Südafrika
www.hillsneksafaris.com
Facebook

Directions

Hat euch dieser Artikel gefallen? Dann teilt ihn, wir freuen uns darüber!

Hinweis: Bei unserem Aufenthalt wurden wir teilweise vom HillsNek Safari Camp unterstützt. Vielen Dank! Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! 

Geplant und organisiert wurde die Reise von Silke Marshall Marketing Solutions. Lieben Dank! Der Besuch der Makumu Private Game Lodge war Teil der „Favourite Gourmet Self-Drive Journey“.

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Graphic-Designer | Photographer at Beautiful Weddings by Monique De Caro
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Grafik-Designerin #Fotografin #Genießerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus (der mich stets auf den Reisen begleitet) am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben.
Monique De Caro

@moniquedecaro

Beautiful Places for Lovers! http://t.co/PL73sZoEjJ // Beautiful Weddings http://t.co/s1jnSYOqT4
Carana Beach, Mahé, Seychellen – maritim-fröhlicher Chic am malerischen Strand https://t.co/EsWfBt7i23 https://t.co/sfonNWzFRE - 2 Wochen ago
Monique De Caro

Wir freuen uns über eure Kommentare, Tipps und Anregungen!