Telunas Private Island, Riau Islands, Indonesien – exklusives Eco-Resort mit Wasservillen in der Nähe von Singapur (+ Video)

This post is also available in: Englisch

Entspannung & Barfuß-Luxus im romantischen Inselparadies mit nachhaltigem Konzept und sozialem Engagement

Nur 3 Stunden von Singapur entfernt findet man auf einer kleinen Insel ein umweltfreundliches und verstecktes Juwel. Ohne WLAN, Schlüssel, Klimaanlage, Fernseher oder klingelnde Telefone bietet das Telunas Private Island pure Entspannung in 15 traditionell errichteten Wasservillen, im Infinity-Pool oder im spektakulären Spa auf Stelzen inmitten eines wunderschönen Dschungels.

It all started with a dream…

Mit dem Telunas Beach Resort erfüllten sich 2004 die College-Freunde Mike und Eric ihren Traum und eröffneten ein kleines, familiengeführtes Öko-Resort, das von der lokalen Kultur geprägt ist und an einem abgelegenen Ort positive Auswirkungen für die umliegenden Gemeinden, das Ökosystem und die Umwelt haben sollte. Und auch die Gäste sollen sich wieder mit der Natur verbinden und dem Alltag entfliehen können.

10 Jahre später kam dann das exklusive Telunas Private Island dazu. Aktuell ist ein weiteres Resort auf einer kleinen indonesischen Insel in Planung.

Beide Telunas Resorts sind auf ihre Weise sehr besonders. Alles ist darauf ausgerichtet, die umliegenden Dörfer und die talentierten einheimischen Mitarbeiter (heute 160) zu unterstützen und Kindern aus aller Welt die wunderschöne Natur und nachhaltige Lebensweise näherzubringen. Und so sollte der Tourismus der Zukunft auch sein – nachhaltig, unterstützend und mit tiefergehenden lokalen Erlebnissen.

The Telunas philosophy

Simplify.
Clarify.
Connect.

Nach einer Stunde Fahrt mit der Fähre von Singapur nach Batam und einer 1,5 stündigen Bootsfahrt nach Telunas erreicht man ein Inselparadies, wo man selbst bei Regen mit einem strahlenden Lächeln empfangen wird.

Wirklich selten hatten wir so schnell Kontakt zu den einheimischen Mitarbeitern und konnten soviel mit ihnen unternehmen und so ihre Lebensweise besser kennenlernen. Sie waren mit die freundlichsten Mitarbeiter, denen wir je begegnet sind. Man fühlte sich gar nicht wirklich nur als Gast, sondern fast schon als Freund.

Kühles Nass

Am schönen Infinity-Pool kann mit einem tollen Blick aufs Meer wunderbar relaxen.

Mittags und abends kann man leckere Cocktails mit den Füßen im Sand an der Sandbar genießen. In der Hotellobby gibt es außerdem eine „Honesty Bar“, wo man sich immer mit frischen Säften und Bier versorgen kann.

Overwater Villas

Die 15 Wasservillen sind inspiriert von der Melayu-Architektur und wie ein indonesischer Kampung – ein traditionelles Wasserdorf – nur aus lokalen Materialien auf Stelzen über dem Wasser erbaut.

Alle Villen haben einen Balkon mit Sonnenliegen, einen Wohnbereich, ein Schlafzimmer mit King-Size-Bett und wunderbarem Blick aufs Meer, ein Naturstein-Badezimmer und ein Loft-Schlafzimmer für Kinder.

Das Dach besteht aus Sagu-Blättern, die erst gesammelt werden, wenn sie auf natürliche Weise zu Boden gefallen sind.

Innen sehen die Villen mit ihrem rustikalen Stil wie schicke Strandhäuser aus. Der schöne Holzfussboden, die gemütlichen Rattanmöbel und die handgemachten Möbel aus lokalen Fischerbooten schaffen ein mega gemütliches Ambiente.

Es gibt keine Klimaanlage, sondern die Villen sind dank Meeresbrise „windklimatisiert“. Und um Plastikflaschen komplett zu eliminieren, gibt es einen Heiß- und Kaltwasserspender. Außerdem werden Mückenschutz und After-Sun Lotion bereitgestellt.

Vom Balkon aus hat man einen tollen Blick aufs Meer, das Telunas Beach Resort und atemberaubende Sonnenaufgänge. Wer möchte kann hier sogar versuchen zu angeln.

Ridge Villas
Auf Telunas Private Island werden gerade fünf wunderschöne Villen in luftiger Höhe auf dem Berg gebaut, die bald einen wunderschönen Ausblick auf das traumhafte Meer bieten.

Lokale frische Küche

Im herrlich offenen Restaurant werden täglich Frühstück und mittags und abends wechselnde à la carte 3-Gänge-Menüs serviert. Der Küchenchef Surya und sein Team zaubern mit einer vielfältigen Mischung aus traditionellen indonesischen und westlichen Einflüssen wunderbare Gerichte.

Frühstück

Neben allerlei verschiedenen indonesischen Kaffeesorten werden auch frische Früchte und Säfte, Müslis u.vm. angeboten. Die warmen süßen Gerichte und Eierspeisen kann man am Abend vorher beim Dinner ordern.

Lunch

Mittags werden frische Salate und typisch indonesische Gerichte angeboten. Wenn einem das Gericht einmal nicht passen sollte, wird immer eine Alternative angeboten.

Wenn man fischen war, kann man beim Lunch oder Dinner seinen frischgefangenen Fisch genießen.

Dinner

Wer möchte, kann auch ein Dinner bei Kerzenlicht, ein Galadinner am Pool oder sogar ein Essen im Dorf buchen.

Das Essen ist frisch, sehr lecker und abwechslungsreich. Und der Service der liebenswerten Mitarbeiter ist grandios!

Telunas Spa

Das absolute Highlight hier im Telunas Private Island ist das einzigartige Überwasser-Spa mit den wunderschönen offenen Behandlungsräumen auf Stelzen inmitten von Mangrovembäumen. Der Blick aufs Meer ist wirklich fantastisch!

Die Spa-Behandlungen sind sehr professionell und beim Rauschen der Wellen und des Windes wunderbar entspannend. Absolut zu empfehlen!

Aktivitäten

Täglich werden besondere Aktivitäten, wie z.B. Kochkurse, Wasserfall-Wanderungen, Dorftour, Bootsausflüge zum Fischen u.v.m. angeboten. Außerdem gibt es Kajaks und Paddle-Boards für den Strand und einen natürlichen Joggingpfad.

Handline Fishing

Eine ganz besondere Erfahrung war der Bootsausflug, bei dem uns Sarul zeigte, wie man auf traditionelle Art nur mit Angelschnur und Haken Fische fangen kann.

Natürlich war es leider nicht so leicht, wie es aussah. Aber es hat mega Spaß gemacht. Und das Gute: es ist eine nachhaltige Fangmethode.

Telunas Beach Resort

Das Telunas Beach Resort ist ein Back-to-Basics-Strandresort und wird sehr gerne von großen Familien und Schulklassen aus aller Welt besucht. Das Telunas Center bietet ein unvergessliches Lernerlebnis für Schüler im Freien.

Es gibt einen Speisesaal, einen Sprungturm und einen riesigen Strand. Aktuell wir ein weiteres Restaurant gebaut, in dem Familien etwas mehr Ruhe haben.

Nachhaltigkeit, Naturschutz und soziales Engagement

Brunnen graben, gefährdete Meeresschildkröten schützen, Englisch als Zweitsprache unterrichten, Sportgeräte und Sportstätten für lokale Kinder bereitstellen, Schulen reparieren, Dächer für lokale Inselbewohner ersetzen, ein Computerlabor und College-Stipendien für Studenten bereitstellen, Telunas Camps für gesunde Lebensweise, Reduzieren von Plastik –  das sind nur einige der Projekte mit denen Mike und Eric sich für die umliegenden Gemeinden einsetzen. So wurden z.B. auch die Resortmöbel von lokalen Handwerkern hergestellt und die Häuser selber von lokalen Bauherren errichtet. (Weitere Informationen >>)

Impacting Indonesia for a Better Tomorrow

Junge Fischer, wie z.B. Sarul, denen durch die Überfischung der Meere langsam die Einnahmequellen ausgehen, finden in den Telunas Resorts einen tollen Job. Sarul liebt es, sich um die Gäste zu kümmern und ihnen seine Kultur näher zu bringen – und das immer mit einem großen Lächeln!

Fazit

Back-to-Basics passt hier wirklich sehr gut. Wir lieben solche einfachen, aber doch luxuriösen Resorts! Der Luxus hier besteht vor allem aus Zeit für sich selbst und die Natur. Hier kann inmitten natürlicher Materialien wohnen, gesundes frisches Essen genießen und dabei auch noch Land und Leute kennenlernen. Das einfache Leben ohne Schlüssel und TV und weit abgelegen vom Rest der Welt – das hat echt was! Telunas Private Island ist wunderbar romantisch und bietet einen liebenswerten und außergewöhnlichen Service, der von Herzen kommt. Es ist wirklich ein einzigartiger Zufluchtsort für einen romantischen Urlaub – und das auch noch mit Mehrwert !

Zimmer: 15 Wasservillen (jeweils für max. 5 Personen)
Flugdauer: ca. 11 h von Deutschland nach Singapur
Transfer: 85 km von Singapur entfernt, ca. 50 min Fahrt mit der Batam Fast Ferries vom Harbourfront Ferry Terminal in Singapur nach Sepukang in Batam (Fähre Hinfahrt: 11:10 am wählen, Rückfahrt: 12:30 pm, Kosten ca. 25 EUR hin und zurück), Empfang am Terminal und dann 1,5 Stunden private Bootsfahrt in einem traditionellen langen Holzboot nach Telunas (Kosten ca. 54 EUR hin und zurück)
Visum: bei Ankunft 30 Tage (kostenlos)
Impfungen: nicht vorgeschrieben
Temp. Luft: 23 – 31 Grad
Temp. Wasser: 28 – 30 Grad
Zeitverschiebung: MEZ +6 Stunden
Beste Reisezeit: ganzjährig, nahe dem Äquator ist es ganzjährig tropisch warm, keine ausgeprägte Regenperiode, tägliche Schauer sind normal, von Dezember bis April ist es meist sonniger
Preis: ab IDR 940k ++ /Nacht (ca. 200 EUR), Mahlzeiten werden obligatorisch pauschal mit IDR 940k ++ (ca. 56 EUR) pro Erwachsenem und Nacht und für Kinder mit IDR 400k ++ (ca. 24 EUR) pro Kind und Nacht berechnet (Mindestaufenthalt 2 Nächte)
Aktivitäten: Kajakfahren, Paddle Board, Lesen, Schwimmen, Ausflüge, Cooking Classes, Massage, Shuttle zum Beach Resorts, Kinderclub
Besonderheiten: nachhaltiges Konzept, digital Detox, leckeres Essen, wunderschöne Natur, sehr liebenswerte Mitarbeiter
Perfekt für: Paare, Romantiker, Honeymooner, Familien, Freunde, Naturliebhaber


Ruko Imperium Superblock Block B No. 35&36 Jalan Sudirman, Taman Baloi, Batam Center, Batam 29432. Indonesia
stay@telunasresorts.com
Telefon +62 811 7710951
www.telunasresorts.com

Conde Nast Johansen Luxury Hotel – Spa-Kollektion
2019 – TripAdvisor Certificate of Excellence
2018 – TripAdvisor Travellers’ Choice – Family (Indonesia)
2017 – TripAdvisor Travellers’ Choice – Family (Indonesia)
2016 – TripAdvisor Travellers’ Choice
2015 – TripAdvisor Travellers’ Choice – Family (Indonesia)
2014 – TripAdvisor Certificate of Excellence
2013 – TripAdvisor Travellers’ Choice – Best Service (Indonesia)
2012 – TripAdvisor Travellers’ Choice – All-inclusive (World)
2011 – TripAdvisor Certificate of Excellence
2010 – TripAdvisor Certificate of Excellence

Ein weiteres luxuriöses Resort, dass sich auch sozial engagiert, findet ihr auf der anderen Seite von Indonesien – auf Sumba Island. Nihi Sumba Island, Indonesien – wilde Romantik im tropischen Luxus-Hideaway by Chris Burch

Hat euch dieser Artikel gefallen? Dann teilt ihn, wir freuen uns darüber!
_______________________________________________________________________

Hinweis: Unser Aufenthalt wurde vom Telunas Private Island unterstützt. Vielen lieben Dank! Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! 

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Photographer | Luxury Travel Designer at WeddingMoon Travel
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Fotografin #Travel Bloggerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, Luxusreisen, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben. Mit "WeddingMoon Travel" plane ich nun auch unvergessliche Reisen zu den schönsten Ecken dieser Welt – vielleicht ja auch bald für Euch ...
Monique De Caro
- 3 Stunden ago
Monique De Caro

Have your say

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.