The Residence Zanzibar by Cenizaro, Sansibar, Afrika – Exotisches Hideaway mit privaten Pool-Villen für Romantiker (+ Videos)

This post is also available in: Englisch

Romantik, Affen & Delfine im luxuriösen Strandresort

In den Bäumen klettern und springen die Affen herum, leuchtend gelbe Vögel bauen ihre Nester in den Palmen und im türkisblauen Meer kann man Dutzenden von Delfinen begegnen. Das The Residence Sansibar ist ein absolutes Paradies für Menschen und Tiere.

Mitten in einem 32 Hektar großen tropischen Garten liegt es direkt am Meer im Süden von Sansibar an einem wunderschönem kilometerlangen Strand.

Sansibar – das sind mit Palmen gesäumte weiße Sandstrände, herzenswarme Menschen, urige Fischerdörfer, duftende Gewürzplantagen, bunte Märkte, Affen, Delfine und Bush Babies – ein traumhaftes Paradies im Indischen Ozean, ca. 40 km vor der Ostküste Tansanias.

Alle 66 Villen haben einen eigenen Pool mit Garten- oder Meerblick und bieten viel Privatsphäre. So privat, dass schon mal ein kleiner niedlicher Rüsselspringer (Elephant Shrew) vorbei huscht oder die Affen auf die Sonnenschirme klettern und einen Blick in die Villa werfen.

Auf Sansibar gibt es jede Menge Affen. Die Red Colobus Monkeys gibt es sogar nur auf Sansibar. Sie wurden dank des Schutzgebiets im Jozani Forest vor dem Aussterben bewahrt. Diese roten Sansibar-Stummelaffen verlassen aber auch schon mal den 27 km entfernten Jozani Forest und klettern gemütlich durch die Bäume des Resorts. Und auch die frecheren Black Monkeys (Weißkehlmeerkatze) scheinen sich hier sichtlich wohl zu fühlen.

Interview mit Bruce Bowan
… dem leidenschaftlichen General Manager des Resorts

„Our biggest asset is our people and I as a general manager I´m very proud of our team!“ – Bruce Bowan

Karibu /Willkommen

Das elegante Design des luxuriösen 5-Sterne-Resorts ist inspiriert vom afrikanischen, omanischen, britischen und indischen Einflüssen. Alles fügt sich wunderbar in den tropischen Garten und in die Natur ein.

Die Gastfreundschaft ist typisch afrikanisch – liebevoll und herzlich.

Die Affen sollen sogar schon in der Lobby auf den Sesseln gesessen haben.

„Happiness comes in Waves“

Der Strand des Resorts wird jeden Morgen frisch gefegt, ist strahlend weiss und kilometerlang. Das Meer ist herrlich badewannenwarm, glasklar und bei Flut perfekt zum Schwimmen.

„Life is cool by the Pool“

Zur Entspannung und wenn im Meer Ebbe herrscht, lockt der riesige Infinity-Pool.

The sand may brush off.
The salt may wash away.
The tans may fade.
But the memories will last forever!!

Als besonderes Highlight wird nachmittags erfrischendes Eis am Pool verteilt.

 

Die Glasfront mit Blick aufs Meer ist schon ziemlich spektakulär!

Pool Villa Hideaway

Luxury Garden Pool Villa 

Die 155 qm großen Villen sind traditionell eingerichtet und bieten mit dem separaten Wohn- und Schlafzimmer viel Raum und Luxus.

Die Lounge-Decks sind mit Korbsesseln und Liegen ausgestattet und bieten einen Blick auf den privaten Pool und die Natur. Natürlich ist ein Meerblick unschlagbar, aber auch diese ganz versteckte Lage im tropischen Garten hat seinen Charme.

In dem überdachten Kingsize-Bett lässt es sich herrlich schlafen – sogar mit offenen Türen. Traumhaft!

Eines Morgens wurden wir von witzigen Affen geweckt, die auch mal einen Blick in die Villa werfen wollten. Als es nichts zu holen gab, kletterten sie weiter.

 

Wenn man möchte, kann man jede Mahlzeit auch auf der eigenen Terrasse genießen.

Mit viel Liebe zum Detail kümmern sich liebe Mitarbeiter um die Villa und überraschen auch mal mit einem Blumenstrauß und Blüten auf dem Bett oder zur Badewanne. Solche Mitarbeiter, wie z.B. Marseline sind die Seele des Resorts!

Das helle geräumige Badezimmer hat ein schickes Doppelwaschbecken, eine freistehende Badewanne, eine separate Dusche und einen privaten Garten mit Außendusche. Hier tummeln sich  auch schon mal kleine Webervögel.

Von der Badewanne aus kann man die kleinen leuchtend gelben Vögelchen dann beim Bau ihrer Hängenester beobachten. So süß und interessant.

Ocean Front Pool Villas

Die wunderschönen Beachfront Villen liegen direkt an der Küste und bieten von jedem Zimmer aus einen atemberaubenden Panoramablick auf das Meer. Romantik pur!

Jede der Villen verfügt über Fahrräder, mit denen man das Resort erkunden kann.

Unterwegs können einem auch schon mal ein paar Affen über den Weg laufen. Und sie sind sogar ziemlich neugierig. Einer ist mir ans Bein gesprungen und einer zeigte mir seinen Popo. Witzig!

„Good Food is Good Mood“

The Dining Room

Im The Dining Room werden Köstlichkeiten indischer, arabischer und mediterraner Küche mit traditionellen Einflüssen aus Sansibar serviert.

Frühstück, Mittag- und Abendessen gibt es hier mit wunderbarem Blick auf den Strand und das Meer.

Die Auswahl beim Frühstück ist mit den frischen Säften, frisch zubereiteten Eierspeisen und warmen Gerichten riesig!

Wie fast überall in den Hotels auf Sansibar kommen die lieben Mitarbeiter vom Tansania Festland. Zusammen mit Mr. Shams kümmern sie sich mit viel Engagement um das leibliche Wohl der Gäste.

Mit etwas Glück lassen sich die Affen auch gerade das Frühstück in den Bäumen am Restaurant schmecken. Die roten Früchte oder auch Zuckerbeutelchen vom Tisch sind doch sehr verlockend.

Und sogar am Hauptrestaurant sind die Webervögel schwer beschäftigt mit ihrem Nestbau. Hier ist man wirklich überall von Tieren umgeben.

The Dining Room Bar

Die urige Bar befindet sich direkt neben dem Pool und ist perfekt für einen leckeren Drink am Pool oder beim Sonnenuntergang.

Die Barkeeper sorgen mit viel Leidenschaft für farbenfrohe Cocktails und Snacks.

Jetty Sundowner

Besonders romantisch ist der Sundowner auf dem Jetty mit Canapés und leckerem Wein. So kann man den Blick aufs Meer ganz entspannt genießen.

Das Dinner ist abwechslungsreich und wird als Themen-Buffet oder Menü serviert.

Beim indischen Büffet steht auch schon mal der Chefkoch höchstpersönlich am Ofen und bereitet leckeres Naan Brot zu.

Das Essen ist superlecker und jeden Abend erwarten einen andere spannende Gerichte.

Roasted Duck Breast 
Sweet Potato Purée & Crispy Vegetable Mango Chutney with Star anise

Auch für Unterhaltung am Abend ist gesorgt. Diese 3 „blumigen“ Sänger sorgen z.B. immer donnerstags beim Dinner für gute Laune.

Beach BBQ

Beim Beach Dinner können komplett alle Gäste am Strand ein leckeres BBQ mit Live Musik und den Füßen im Sand genießen.

The Pavillion

An einigen Abenden kann man zwischen dem The Dining Room und dem The Pavillon wählen. In diesem etwas abgelegenen Restaurant werden Gerichte vom Mittelmeer und aus dem Nachen Osten mit einem Hauch orientalischer Kultur und traditioneller Musik serviert.

„Keep calm and Spa on“

Das The Spa, unter Leitung im indischen Spa-Manager, hat sechs geräumige Behandlungspavillons, einen großen Whirlpool, eine Sauna und ein Dampfbad. Es werden eine Vielzahl von entspannenden und verschönernden Behandlungen der britischen Spa-Marke ila angeboten. Bald kommen auch indische Ayurveda-Behandlungen dazu.

Ila bedeutet „Erde“ in Sanskrit. Mit natürlichen pflanzlichen und mineralischen Inhaltsstoffen wird für Wohlbefinden, Heilung und Entspannung gesorgt.

Die Entspannungsmassage ist wirklich wunderbar und sehr zu empfehlen. Die liebenswerten und erfahrenen Therapeutinnen verstehen ihr Handwerk.

Nach der Massage kann man am großen Whirlpool entspannen.

Aktivitäten

Yoga, Tennis, Radfahren, Fitnesscenter, Kajakfahren, Tretbootverleih, Hobie Cat Segeln und Schnorcheln sind inklusive. Kitesurfen, Hochseefischen, Delfin-Safaris, Dhow-Kreuzfahrten und Tauchen sind gegen Aufpreis verfügbar.

Yoga
Im neuen Yoga Pavillon beim Spa und inmitten wunderschöner Natur kann man immer nachmittags an einer Yogastunde teilnehmen. Sie wird vom Spa Manager höchstpersönlich durchgeführt und schafft einen wunderbaren Ausgleich.

Kids Club
Kinder können das Resort ab 4 Jahren besuchen. Für sie gibt es den The Smiling Monkey Kids Club mit täglich wechselnden und spannendem Programm.

Kochkurs
Richtig cool ist auch der Kochkurs. Mit viel Spaß und eigentlich einfachen Zutaten lernten wir von Abduly wie man ein leckeres Fish Curry mit Spinatgemüse und Ugali (ähnlich Polenta) kocht. Super lecker!

Rezepte: Zanzibar Fish Curry | Chicken Curry with Chappati | Spinat

Dolphin Cruise
Das Highlight ist natürlich eine Bootstour mit der Chance Delfinen zu begegnen und sogar mit ihnen schwimmen zu können. Die meisten Boote auf Sansibar fahren schon sehr früh raus aufs Meer, aber auch später hat man immer noch die Chance Delfine zu finden. Und dann sind auch weniger Boote unterwegs.

Dank unseren tollen Guides hatten wir Glück! Wenn man die Delfine entdeckt, heißt es den richtigen moment abpassen und ab in Wasser! Sie schwimmen rasend schnell vorbei, aber für einige Momente kann man mit ihnen schwimmen, sie unter Wasser beobachten und manchmal sogar auch hören.

 

Blue Safari
Zum Schnorcheln sollte man einen Ausflug nach Pungume Island machen. Dort ist das Riff noch wunderbar erhalten und es gibt Unmengen wunderschöner bunter Fische. Zusammen mit einem Lunch auf der Sandbank ist es ein perfekter Tag auf und im Meer.

Honeymoon & Wedding

Für romantische Stunden zu zweit oder die Flitterwochen ist es hier wirklich perfekt. Die Möglichkeiten für romantische Dinner am Strand sind vielfältig.

Honeymoon Special
25% Rabatt
+ exotische Obstschale, Strandtasche, 1 lokales Pareo „Kitenge“, ein romantisches Abendessen während Ihres Aufenthaltes
(Mindestaufenthalt: 4 Nächte, gültig bis 9 Monate nach der Hochzeit)

Fazit

Wir haben uns im The Residence Zanzibar super wohl gefühlt! Die Vielzahl an Tieren macht es wirklich einzigartig – fast als wäre man in der Wildnis! Mit den Fahrrädern gemütlich durch das Resort zu fahren, sich im eigenen Pool zu erfrischen oder den Sonnenuntergang am Pool zu genießen – super entspannend und sehr romantisch! Mit viel Liebe zum Detail wird hier keine Mühe gescheut, um den Gästen einen tollen und abwechslungsreichen Aufenthalt zu bereiten. Die Lage am Meer und die Nähe zu den Delfinen ist perfekt. Und die lieben Mitarbeiter sind das i-Tüpfelchen, die den Urlaub hier unvergesslich machen. Sehr zu empfehlen!

Zimmer: 66 Pool-Villen mit Meer- oder Gartenblick (ein oder zwei Schlafzimmer)
Flugdauer: ca. 11 h nonstop von Deutschland nach Sansibar mit Condor, ca. 15 h mit Emirates über Dubai
Transfer: 58 km vom Flughafen entfernt, ca. 1:15 h Autofahrt, wir können wärmstens Bamanga Style als Fahrer und Guide empfehlen
Impfungen: Hepatitis A, Gelbfieber (wir wurden nicht kontrolliert, aber ohne ist wohl keine Einreise möglich)
Temp. Luft: 22 – 32 Grad
Temp. Wasser: 24 – 27 Grad
Zeitverschiebung: MEZ +2 Stunden
Beste Reisezeit: Dezember und Januar (heiß und trocken) und Juli bis September (meist trocken und angenehm temperiert); Regenzeit (März bis Mai); es kann auch sonst zu Regenschauern kommen, die trocknen aber schnell wieder
Preis: ab 575 EUR/Nacht inkl. Halbpension in der Luxury Garden Villa
Specials: 25% Rabatt ab 4 Nächte (15 tage im Voraus buchbar) inkl. Halbpension
Aktivitäten: Dolphin Cruise, Cooking Class, Spice Tour, Yoga, Wassersport u.v.m. 
Besonderheiten: superschöne Pool-Villen mit viel Privatsphäre, riesige Chance Affen zu begegnen, Delfine und schöne Schnorchelgebiete sind ganz in der Nähe, sehr liebe Mitarbeiter, leckeres Essen, schöner Infinity-Pool
Perfekt für: Romantiker, Naturliebhaber, Tierliebhaber, Paare, Honeymooner, Familien


The Residence Zanzibar
Mchamgamle, Kizimkazi,
PO Box 2404 Zanzibar, Tanzania
T 255 245 555 000
reservation-zanzibar@theresidence.com
www.cenizaro.com

Top 25 Hotels, Africa – TripAdvisor Traveller Choice 2019
Top 25 Luxury Hotels, Africa – TripAdvisor Traveller Choice 2019
Top 25 Hotels for Service, Africa – TripAdvisor Traveller Choice 2019
Top 10 Hotels, Tansania – TripAdvisor Traveller Choice 2019
Top 10 Luxury Hotels, Tansania – TripAdvisor Traveller Choice 2019
Top 10 Hotels for Service, Tansania – TripAdvisor Traveller Choice 2019
Zanzibar’s Leading Resort – World Travel Awards 2016
Top 10 Hotels for Romance, Tanzania – TripAdvisor Traveller Choice 2014

Letztes Jahr haben wir auch das wunderschöne The Residence Mauritius besucht!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Dann teilt ihn, wir freuen uns darüber!
_______________________________________________________________________

Hinweis: Unser Aufenthalt wurde vom The Residence Zanzibar unterstützt. Vielen lieben Dank! Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! 

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Photographer | Luxury Travel Designer at WeddingMoon Travel
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Fotografin #Travel Bloggerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, Luxusreisen, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben. Mit "WeddingMoon Travel" plane ich nun auch unvergessliche Reisen zu den schönsten Ecken dieser Welt – vielleicht ja auch bald für Euch ...
Monique De Caro
- 40 Minuten ago
Monique De Caro

Have your say

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.