The Sands at Chale Island (Diani Beach, Kenia) – afrikanische Freundlichkeit, Romantik & Meer (+ Video)

This post is also available in: Englisch

Luxus & Natur pur auf einer einsamen Insel

Nachdem wir letztes Jahr in Namibia und im April in Südafrika waren, ging es für uns endlich wieder nach Afrika – diesmal nach Kenia. Dort wollten wir schon lange mal hin! Die Kombination aus Strand und Safari ist schon echt genial!

moniquedecaro-kenya-chale-island-007

Mal eben schnell ans Meer! Der Flug an die kenianische Küste dauerte gerade mal 8,5 Stunden. Wir sind über Nacht nonstop mit Condor von Frankfurt nach Mombasa geflogen. Man landet super früh und fliegt auch früh wieder ab, aber das ist auch gut so, da man dort sonst wohl einige Zeit im Stau verbringen würde.

moniquedecaro-kenya-chale-island-009

Am Flughafen wurden wir pünktlich von einem Fahrer von D.M.Tours abgeholt. Selbst in Kenia zu fahren, ist nicht zu empfehlen. Die Straßen sind teilweise ziemlich unausgebaut und die Kenianer fahren auch nicht gerade zimperlich. Mit einem eigenen Fahrer kann man den Urlaub so auch ganz entspannt beginnen.

moniquedecaro-kenya-chale-island-012

Nach einer ca. 2-stündigen Fahrt erreichten wir die Anlegestelle zum Chale Island (etwa 12 km südlich vom Diani Beach).

moniquedecaro-kenya-chale-island-016

moniquedecaro-kenya-chale-island-013

moniquedecaro-kenya-chale-island-017

Bei Ebbe wird man hier mit dem Traktor abgeholt, bei Flut natürlich mit dem Boot.

moniquedecaro-2993

Nach einer kurzen Überfahrt (600 m) waren wir endlich da – auf der einzigen Insel und in einem der umweltfreundlichsten Hotels von Kenia – im 4-Sterne-Hotel Resort The Sands at Chale Island.

moniquedecaro-kenya-chale-island-018

Mit einem warmen „Karibu“ (Swahili: Willkommnen) wurden wir freundlich und herzlich empfangen – im einzigen Hotel auf dieser wunderschönen Insel. Der Rest der Insel ist ein Naturschutzgebiet.

Interview mit Richard Glaser

Wir haben Richard Glaser, den Manager vom The Sands at Nomad & Chale Island, getroffen! Richard lebt schon seit 10 Jahren mit seiner Frau Claudia und 2 Söhnen in diesem wunderschönen Land und liebt es über alles. Warum? Das erzählt er euch!

„Wenn man erstmal vom Afrikavirus befallen ist, muss man immer wieder hierher zurückkommen“ – Richard Glaser, GM The Sands

chale-07
(Photo: The Sands at Chale Island)

Chale Beach

Direkt neben der Reception befindet sich der wunderschöne weiße puderartige Sandstrand – der Indische Ozean – und einer der schönsten Strände in Kenia. Je nach Ebbe und Flut kann man hier schnorcheln oder schwimmen und auf den Sonnenliegen mit einem leckeren Cocktail oder „Tusker“-Bier relaxen!

moniquedecaro-kenya-chale-island-025

Die Wassertemperatur liegt bei mind. 26 Grad – also fast badewannenwarm!

moniquedecaro-kenya-chale-island-028

Am privaten Strand gibt es keine BeachBoys, sondern Holzschnitzer, die wunderschöne Skulpturen und Schnitzereien anbieten.

moniquedecaro-kenya-chale-island-037

Da wir uns hier im Osten von Kenia befinden, kann man hier den wunderschönen Sonnenaufgang beobachten. Wer den Sonnenuntergang sehen möchte, sollte in einer der Overwater Suiten auf der anderen Seite der Insel übernachten.

moniquedecaro-kenya-chale-island-118

„Miteinander sprechen heißt miteinander lieben.“ -aus Kenia

Was wir besonders an Afrika lieben, sind die freundlichen Menschen! Vom Anfang bis zum Ende unserer Reise haben wir superliebe Menschen getroffen. Und auch die Mitarbeiter hier auf Chale Island waren warmherzig, super freundlich, offen und sehr zuvorkommend. Wir hatten viel Spaß mit ihnen!

Pool

Das Hotel hat 3 Pools. Der zentralste Pool hat einen großen Whirlpool und ist superwarm. Leider ist er nur bis 19 Uhr geöffnet, aber bis zum Sonnenuntergang kann man ihn genießen.

moniquedecaro-kenya-chale-island-069

Ein weiterer Pool mit Poolbar befindet sich zwischen den Towern, direkt am Meer.

moniquedecaro-kenya-chale-island-068

Und den dritten Pool mit Salzwasser und Zugang zum Meer findet man auf der anderen Seite der Insel – beim Spa und Fitnesscenter.

Zimmer und Suiten

Die verschiedenen Unterkünfte wurden umweltfreundlich aus natür­lichen kenia­nischen Bau­stoffen, wie Holz und Bam­bus gebaut, liegen weit verteilt auf der Insel und bieten viel Privatsphäre! Es gibt die Standard und Superior Bandas, Türme mit Doppelzimmern und Penthouse Suiten, Overwater Suiten und die Suite on the Rocks. Die Suiten sind für Honeymooner einfach perfekt!

moniquedecaro-kenya-chale-island-050

Der Umwelt zuliebe gibt es in den Zimmern nur Strom von 18.00 Uhr bis 10.00 Uhr morgens (außer Penthouse- , Overwater Suiten und Suite on the Rocks). Wer etwas aufladen möchte, kann das an der Rezeption tun. Auch der Safe befindet sich hier.

Alle Zimmer haben Meerblick, Klimaanlage, Ventilatoren, eine Dusche und Terrasse oder Balkon. Die Mischung aus Swahili Stil, italienischem Stuckwerk, antiken Möbeln aus Lamu und Mahagoniholz ist super gemütlich.

Bandas

Die gemütlichen Bandas haben palmenbedeckte Dächer, einen privaten Vorgarten, eine Veranda mit Sonnenliegen, ein Swahili Tagesbett und einen tollen Ausblick auf den Ozean, den Strand, die Lagune, den Kanal oder die Mangroven. Die Superior Bandas haben zusätzlich noch große Glastüren und eine Außendusche.

Tower

In den 2 Türmen befinden sich 40 Doppelzimmer und 2 Penthouse Suiten. Die halbrunden Standard Tower Zimmer haben einen großen Balkon und ein Swahili Tagesbett.

moniquedecaro-kenya-chale-island-062

moniquedecaro-kenya-chale-island-063

Die Penthouse Suiten befinden sich über den Baumwipfeln ganz oben in den Türmen, haben ein separates Wohnzimmer, einen Wasserspender, eine Minibar, einen riesigen Balkon, eine Lounge in der 2. Etage und einen Whirlpool auf dem Dach mit 270 Grad Rundblick auf das Meer.

moniquedecaro-kenya-chale-island-046

Wir wohnten in einer dieser wunderschönen Penthouse Suiten  – im North Tower.

moniquedecaro-kenya-chale-island-041

Der große Balkon mit diesem atemberaubenden Ausblick ist ein echter Traum!

moniquedecaro-kenya-chale-island-040

moniquedecaro-kenya-chale-island-053

Die Zimmer und das Bad sind in warmen afrikanischen Farben und mit tollen Materialien gestaltet. Super gemütlich!

moniquedecaro-kenya-chale-island-051

Das besonderes Highlight ist der Jacuzzi auf dem Dach mit wunderschöner Aussicht!

moniquedecaro-kenya-chale-island-065

 Overwater Suiten

moniquedecaro-kenya-chale-island-105

Die Over­water Suiten sind einzigartig in Kenia. Sie liegen abgelegen im Nordwesten der Insel und haben einen wunderschönen Ausblick auf den Ozean, auf Bird Island, die Gazi Bay und fantas­tische Son­nen­unter­gänge. Sie haben ein großes Schlafzimmer kombiniert mit Badezimmer und ein zusätzliches Wohnzimmer. Auf der Veranda haben sie außerdem einen Whirlpool, Sonnenliegen, ein Tagesbett und über eine Leiter gelangt man ins Meer. Hier hat man wirklich seine Ruhe und kann wunderschöne romantische Stunden verbringen.

moniquedecaro-kenya-chale-island-106

moniquedecaro-kenya-chale-island-014

moniquedecaro-kenya-chale-island-038

Suite on the Rocks

moniquedecaro-kenya-chale-island-029

Eine ganz besondere Suite befindet sich direkt am Strand auf einer kleinen separaten Insel und ist mit der Hauptinsel durch eine Steinbrücke verbunden.

moniquedecaro-kenya-chale-island-027

Das Regenwasser kann sich hier durch ein Loch im Dach auf einen Minigarten im Zentrum der Suite ergießen und eine kreisförmige Treppe führt zur oberen Lounge. Das besondere Highlight ist ein Whirlpool auf dem Riff und eine Sonnenterrasse mit Sonnenliegen und Swahili Tagesbett zum Relaxen.

moniquedecaro_sands_nomad-8284

Gaumenfreuden

Buffet-Restaurant
Das Hotel bietet Halbpension, Vollpension und All Inklusive an. Abends werden leckere Themen­buf­fets mit oriental­ischer, mediter­raner und tradi­tion­eller kenian­isch­er Küche angeboten.

moniquedecaro-kenya-chale-island-074

moniquedecaro-kenya-chale-island-075

moniquedecaro-kenya-chale-island-080

Besonders zu empfehlen sind die Live-Grill-Stationen mit fangfrischem Fisch am Abend oder Eierspeisen am Morgen. Das Essen ist super lecker und vielfältig! Unser Tipp: Im Restaurant weiter nach hinten durchgehen (hinter die Live-Stationen), da gibt es noch mehr Tische und auch Sofas.

Bars
In der Hauptbar „Chapateria“ an der Rezeption werden Snacks, Afternoon Tea und natürlich Getränke angeboten. Die“Galana“ Pool Bar findet man am Pool zwischen den Towern.

moniquedecaro-kenya-chale-island-083

Maisha Poa Spa

Das Maisha Poa (Swahili: gutes Leben) Spa liegt mitten auf der Insel, umgeben von wunderschöner Natur. Die supersüßen und halboffenen Behandlungshäuschen liegen locker verteilt an einem See mitten im Bush.

moniquedecaro-kenya-chale-island-094

Wir haben hier eine Aromatherapy-Massage genossen – die wirklich super gut war! Massagen in Afrika sind schon sehr besonders – sollte man nicht verpassen!

moniquedecaro-kenya-chale-island-097

moniquedecaro-kenya-chale-island-096

Dank unserer beiden Therapeuten Amon und Dorcas konnten wir hier super entspannen. Spa Menu

Shops

moniquedecaro-kenya-chale-island-092

Souvenirs, Sonnencreme! und allerlei schöne Sachen findet man in den 2 Shops zwischen dem Hauptpool und den 2 Türmen.

moniquedecaro-kenya-chale-island-093

Forest Walk

Beim Forest Walk mit Erick kann man den heiligen Wald (Kaya) erkunden und einen weiteren Strand besuchen. Wenn die Bewohner der Communities Sorgen haben, kommen sie in diesen Wald und beten, z.B. für Regen. Wenn sich ihr Wunsch erfüllt hat, kommen Sie zurück und feiern ausgelassen bei einem Strand-Barbecue.

moniquedecaro-kenya-chale-island-102

Wir haben unterwegs 2 Jungs getroffen, die sich gerade ihren frischen Fang (Kugelfisch!) zum Lunch gegrillt haben.

Honeymoon & Wedding

Diese Insel ist der perfekte Ort für die Flitterwochen oder eine Traumhochzeit am Strand des Indischen Ozeans! Wer möchte kann hier sogar ganz privat auf der eigenen Veranda der Suite on the Rocks heiraten.

Wedding Package
Dokumentenservice, Hochzeitsurkunde, Hochzeitsgebühren, Standesbeamter, Dekoration für die Zeremonie, Blumen im Zimmer, Brautstrauß und Ansteckblume, Hochzeitstorte, 1 Flasche Champagner, Maniküre und Pediküre für die Braut, Partnermassage für das Brautpaar (1900 EUR)

Special Honeymoon Package (ansehen)

  • Willkommensgetränk bei der Ankunft
  • Blumenarrangement
  • 1 Flasche Wein und Früchteteller
  • Partnermassage im Spa
  • Candlelight Dinner am Strand

(Mindestaufenthalt: 3 Nächte in Banda oder Suite, gültig bis zu 6 Monate nach der Hochzeit)

moniquedecaro-kenya-chale-island-107

Wir hatten das Glück, eine Hochzeit am Strand mitzuerleben. Für die Feier wurden Tische am Strand aufgebaut und mit Lampions und Lichterketten wurde für romantische Stimmung gesorgt. Wunderschön – am Tag und in der Nacht!

moniquedecaro-kenya-chale-island-111

moniquedecaro-kenya-chale-island-108

Die Zeremonie am Strand – mit Meeresrauschen im Rücken, Sängern und Blumendeko – superschön und sehr romantisch!

moniquedecaro-kenya-chale-island-115

moniquedecaro-kenya-chale-island-116

So süß – auch die Mitarbeiter des Hotels waren neugierig und beobachteten das Ganze versteckt unter einem Baum!

moniquedecaro-kenya-chale-island-121

Romantisches Dinner am Strand
Mit den Füßen im Sand und mit romantischen Laternen hat man hier völlig seine Ruhe und bekommt ein leckeres 4-Gänge-Menü serviert.

moniquedecaro-kenya-chale-island-086

Wassersport & mehr

moniquedecaro-kenya-chale-island-030

Für die Aktiven bietet das Tauch- und Wasser­sport­cen­ter „Diving the Crab“ viele Wasser­sport­mög­lich­kei­ten wie Sch­norch­eln, Glas­boden­boot­fahrten, Boots­aus­flüge, Kajak­touren, Wind­surfen, Hoch­see­fisch­en, Kata­ma­ran­segeln und Tauchen (PADI/ SSI) an. Zwischen November und Februar kann mit etwas Glück sogar Walhaie beobachten. Diving the Crab Preisliste 

moniquedecaro-kenya-chale-island-036

An der Rezeption gibt es jeden Tag einen neuen Aushang mit Aktivitäten, wie z.B. den Forest Walk mit Erick, einen Schnupper-Tauchkurs im Pool, Schnorchel-Touren, Yoga u.v.m. Auch den Auftritt der Giriama Tanzgruppe sollte man nicht verpassen!

Fazit

Wir fanden es megaschön auf dieser Trauminsel mit der wahnsinnig schönen Natur, dem tollen Strand und den warmherzigen Mitarbeitern. Sie haben unseren Aufenthalt hier unvergesslich gemacht. Durch die weit verteilt liegenden Zimmer/Bandas wirkt es nie voll und es gibt viele romantische und versteckte Ecken. Ich glaube wir haben in unseren 3 Tagen noch nicht mal alles entdeckt. Und dazu kommt noch das herrliche Klima – wie auf den Seychellen! Traumhaft und sehr zu empfehlen!

moniquedecaro-kenya-chale-island-019

Zimmer: 60 Zimmer (Bandas, Doppelzimmer im Turm, Penthouse Suiten, Overwater Suiten, Suite on the Rocks)
Transfer: vom Flughafen Mombasa ca. 2 Stunden, unser Tipp: D.M.Tours
Check-in/Check-out: 12 Uhr/10 Uhr
Temp. Luft: 20 – 32,5 Grad
Temp. Wasser: 26 – 29 Grad
Malaria: Malariarisiko, auf Malariaprophylaxe achten (Malarone)
Impfungen: empfohlen wird Polio, Tetanus, Diphterie, Hepatitis A und B; Gelbfieber bei Einreise über Nachbarländer wie Tansania weitere Infos
Beste Reisezeit: Ganzjährig; Hochsaison: Juni – September, Oktober – Februar sind am heißesten, große Regenzeit: März – Mai, kleine Regenzeit: November
Flugdauer: nonstop von Frankfurt nach Mombasa mit Condor in 8,5 Stunden
Zeitverschiebung: 2 Stunden (im Sommer: 1 Stunde)
Preis: ab 180 EUR/Nacht (DZ) inkl. HB
Besonderheiten: private Insel mit privatem Strand, viel Privatsphäre, gemütliche Zimmer, toller Service, super Essen
Perfekt für: Paare, Familien, Naturliebhaber, Strandliebhaber, Hochzeit, Honeymoon

thesandsatchaleisland
The Sands at Chale Island
Diani Beach Road
Diani Beach, Kenya
Telefon:+254 728 333310
info@thesandsatchaleisland.com
www.thesandsatchaleisland.com

Chale Island Map | Live WebcamChale App

Certificate of Excellence Winner 2014, 2016 – TripAdvisor

Das 5-Sterne Schwesterhotel The Sands at Nomad befindet sich nur eine halbe Stunde entfernt – direkt am Diani Beach und nicht weit vom Ukunda Airstrip. Diese beiden Hotels kann man bei einer Rundreise und auch in Verbindung mit einer Safari perfekt miteinander kombinieren. (Unser Bericht folgt)

moniquedecaro-kenya-chale-island-003

Für uns ging die Reise aber nun erstmal weiter zum Ukunda Airstrip. Ein Fahrer von D.M. Tours holte uns wieder pünktlich zu unserem Flug in die Masai Mara ab. (Unser Bericht folgt)

Hat euch dieser Artikel gefallen? Dann teilt ihn, wir freuen uns darüber!
_____________________________________________________________

Hinweis: Bei unserem Aufenthalt wurden wir von The Sands at Chale Island und D.M.Tours unterstützt. Vielen Dank! Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! Organisiert wurde die Reise von Magical Kenya (Kenya Tourism Board). Lieben Dank!!

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Graphic-Designer | Photographer at Beautiful Weddings by Monique De Caro
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Grafik-Designerin #Fotografin #Genießerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus (der mich stets auf den Reisen begleitet) am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben.
Monique De Caro

@moniquedecaro

Beautiful Places for Lovers! http://t.co/PL73sZoEjJ // Beautiful Weddings http://t.co/s1jnSYOqT4
Le Méridien Fisherman’s Cove, Mahé, Seychellen – Entspannung & Gourmetküche mit Blick… https://t.co/PBwpP0ugDl https://t.co/I4xgttrM9Y - 2 Wochen ago
Monique De Caro

2 comments

  1. Toll wie du das schreibst

    Antworten
    • Monique De Caro

      Oh Dankeschön!!! 🙂 Freut mich, dass es dir gefällt! glg Moni :-*

      Antworten

Wir freuen uns über eure Kommentare, Tipps und Anregungen!