First Landing Beach Resort und Villas, Lautoka, Fidschi – idylisches Strandresort mit echter fidschianischer Gastfreundschaft (+ Videos)

This post is also available in: Englisch

Fidschianischer Gesang, tropisches Insel-Feeling und familiäre Atmosphäre zum Entspannen

Das inhabergeführte und gemütliche Strandresort liegt auf der Hauptinsel Viti Levu im Dorf Lautoka und hat den einzigen weißen Korallensandstrand in der Region Nadi. Inmitten des tropischen Regenwaldes ist dieses intime, authentische fidschianische Resort am Nalamu Beach der perfekte Zwischenstopp auf einer unvergesslichen Fidschi-Reise.

Das romantische Resort ist perfekt für Paare und Familien und bietet allen Gästen einen sehr persönlichen Service und echte fidschianische Gastfreundschaft.

Nach der lokalen Legende ist der Strand von First Landing der allererste Ort, auf den ein Fuss gesetzt wurde – der vor ca. 3500 Jahren von den ersten Siedlern und Abenteurern um 1500 v. Chr. betreten wurde.

Durch die nach Westen ausgerichtete Lage kann man hier atemberaubende Sonnenuntergänge mit einem fantastischen Farbenspiel und einem wunderschönen Blick auf die Mamanuca-Inseln genießen.

Das Resort mit der einzigartigen Strandlage hat einen Pool, ein Strandrestaurant, zwei Bars, ein Spa und eine Boutique.

Tropisches Wohnen unter Palmen

Das First Landing Resort bietet unglaublich viele verschiedene Villen, Bungalows und Apartments für jedes Budgets und mit Selbstversorger-Option. Sie bieten viel Privatspähre entweder Gartenblick oder einen spektakulärem Blick auf die nahe gelegenen Inseln und den Pazifik. Modernes Design vermischt sich hier mit dem Stil der fijiarischen Regenwalddörfer. Durch das typische Deckengewölbe wirken die Unterkünfte noch geräumiger als sie sind. Alle haben eine Terrasse, Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank, Tee-/Kaffeezubereiter, Safe, Telefon und Radio aber keinen Fernseher.

Villen

Die Villen bieten viel Komfort, haben einen eigenen Pool und ein bis drei Schlafzimmer.

Royal Beach Villa

Die luxuriöse Royal Beachfront Villa, die auch Prince Charles schon besuchte, ist eine wunderschöne private Oase unter majestätischen Palmen und massiven blühenden Regenbäumen inmitten eines tropischen Gartens. Sie ist perfekt für die Flitterwochen!

Diese Villa mit Meerblick hat zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, eine Küchenzeile, einen Wohnbereich im Erdgeschoss, einen schönen Pool, eine Außendusche und eine Terrasse mit Sitzecke.

Nalamu Grand Villa

Die einzigartige Nalamu Beach Villa hat einen 25 m langen Pool, vier Schlafzimmer, vier Badezimmer, eine voll ausgestattete Küche, einen spektakulären Panoramablick auf das Meer und bietet Platz für bis zu 12 Personen.

Beachfront Villa

Garden Villa

3 Bedroom Garden Villa

Bungalows

Garden Bure

Apartments

Tropical Studio Apartment
Die Apartments haben ein bis drei Schlafzimmer und teilen sich einen separaten Pool.

Pool

Da man am Strand nur bei Flut baden kann, bietet ein großer Pool Erfrischung an den heißen Tagen.

Restaurant & Bar

Im beliebten, preisgekrönten Mai Kana Strandrestaurant werden den ganzen Tag internationale Speisen, regionale Gerichte und frische Meeresfrüchte serviert. Im Big Foot Char Grill kann man sich köstliche Meeresfrüchte, Pizza aus dem Holzofen und herzhafte Mahlzeiten mit frischen Produkten aus der Region schmecken lassen.

Frühstück
Das kontinentale Frühstück ist mit frischen Früchten, frisch gebackenem Kuchen, Toast und Kaffee sehr vielfältig. Die leckeren Eierspeisen kosten allerdings extra.

Lunch
Im Mai Kana Restaurant werden mittags leckere Burger, Snacks u.v.m. serviert.

Coffee Spot
Der tägliche COFFEE SPOT in der Nalamu Bar bietet ein tägliches Kuchen- und Kaffeespezial für Morgen- und Nachmittagstees, eine köstliche Auswahl an Kaffee, Tee, Kräutertees, Milchshakes, Smoothies, Eisgetränke, Sandwiches und War’s. Kuchen, Muffins und Gebäck werden täglich von der eigenen Konditorei gebacken.

Tagsüber hat man die Chance – neben der Bar – auch von Einheimischen wunderschöne handgemachte Geschenke, Schmuck und Souvenirs an deren eigenen Ständen zu kaufen. Ansonsten gibt es auch wunderbare Einzelstücke und Dinge für den täglichen Gebrauch in der Boutique des Resorts.

Sunset Cocktail & Happy Hour
In der Nalamu & Domoni Sunset Bar werden leckere Cocktails serviert und dabei singen die Mitarbeiter wunderbare fijianische Songs.

Dinner
Im Strandrestaurant Mai Kana kann man mit den Füßen im Sand leckerste Gerichte mit einem atemberaubenden Blick aufs Meer, wunderbarer Live-Musik und herzlichstem Service genießen.

Neben wunderschöner Live-Musik von wirklich talentierten und begnadeten Sängern des Resorts wird noch viel mehr geboten, wie z.B.:

Dienstag: Pasta Pizza Special und Staff Warrior Meke Show
Donnerstag: Management Sunset Cocktails auf dem Korallendecks mit kostenlosen Häppchen und Live-Musik von 17 bis 18 Uhr
Freitag: Beach BBQ & Village Meke – das Erzählen der fidschianischen Geschichte durch Gesang & Tanz von unserer örtlichen Dorfgruppe
Samstag: Traditionelle südpazifische Tänze und samoanisches Feuertanzen
Sonntag: Traditioneller Sonntags-Lovo-Braten

Wir haben den Gesang Im First Landing besonders geliebt. Abends bekommt sogar jeder Tisch sein eigenes Ständchen gesungen. Und jedem Gast, der einen Tag später abreist, wird der berühmte Farewell Song “Isa Lei” gewidmet.

Dream On Day Spa

Im Spa werden Rituale und Therapien für Gesicht, Körper, Hände und Füße angeboten. Dabei werden die weltbekannten Pure Fiji-Produkte mit ihrer einzigartigen Mischung aus fidschianischen Pflanzenextrakten verwendet.

Honeymoon & Wedding

Honeymoon-Special

  • 1 Flasche Sekt, 1 Früchtekorb und 2 halbstündige Massagen bei einem Aufenthalt von min. 3 Übernachtungen

Das First Landing Resort ist ein malerischer Ort für romantische Dinner und Zeremonien inmitten eines tropischen Gartens und entlang eines wunderschönen Privatstrandes.

Wedding Packages

Vow Renewal (ab FJ $ 1.240)

  • Hochzeitskoordinator
  • Dekoriertes Deck mit frischen tropischen Blumen
  • Fidschianischer Minister oder Zelebrant
  • Blumenstrauß für die Braut & Blumen Lei für den Bräutigam
  • Fidschianische Serenaden
  • Zwei fidschianische Krieger in traditioneller Kleidung

Hibiscus Package (ab FJ$2,281)

  • Persönlicher Hochzeitskoordinator
  • Dekorierte Zeremonie
  • Tropisches Blumenarrangement
  • Fidschianischer Minister oder Zelebrant
  • Gedenkhochzeitsurkunde
  • Flasche Champagner
  • Lokale Hochzeitslizenz

mehr erfahren >>

Aktivitäten

Das Rosie’s Tour Desk befindet sich in der Boutique und bietet eine Vielzahl von Tagesausflügen, Besichtigungstouren und Ausflüge zu den Mamanuca-Inseln, Yasawa-Inseln, Berggebieten, Panoramaaussichten, Wasserfällen, Flusssafaris, zur Coral Coast und nach Suva an.

Das Resortboot, die „Nalamu Lady“, ist für Tagesausflüge nach Bounty Island, Treasure Island und zur Sandbank buchbar. Die Gegend um diese nahe gelegenen Inseln ist ein Meeresschutzgebiet, in dem man hervorragend schnorcheln und tauchen können.

Sehr beliebt ist der Kochkurs, bei dem mit dem Chefkoch den lokalen Markt besuchen kann und mit den frischen Zutaten lernt, wie man leckere Gerichte zaubert.

Mit Underwater World Fiji kann man die Gewässer von Fidschi erkunden. Sie bieten Tauchen, Surfen, Angeln und Insel-Tagesausflüge an.

Fazit

Das Besondere am First Landing Resort sind die wunderbaren Mitarbeiter die zugleich auch unglaubliche Sänger und Tänzer sind. Durch sie wird der Aufenthalt hier sehr persönlich und außergewöhnlich. Die Royal Beachfront Villa ist ein wahres Paradies für Romantiker und Honeymooner. Der tropische Garten, die zwitschernden Vögel und der tolle Strand sind der perfekte Ort zum Entspannen. Das Essen ist superlecker und mit dem Blick aufs Meer, dem Sonnenuntergang und der besonderen Abendunterhaltung einfach grandios. Für einen Strandurlaub auf der Hauptinsel oder als Kombination mit einem Insel-Hopping können wir das First Landing Resort wärmstens empfehlen.

Zimmer: 43 Bungalows, Apartments und Villen (ein bis drei Schlafzimmer)
Flugdauer: z.B. 11 Stunden nach Singapur und von dort nochmal 10,5 Stunden nach Nadi, Fidschi
Transfer: 16 km vom Flughafen Nadi, ca. 20 min Autofahrt
Impfungen: empfehlenswert sind Tetanus, Diphtherie, Polio, Pertussis, Masern, Hepatitis A
Temp. Luft: 20 – 34 Grad
Temp. Wasser: 25 – 28 Grad
Zeitverschiebung: MEZ +11 Stunden
Beste Reisezeit: Mai – Oktober mit angenehmen Temperaturen, November bis April ist die Zeit der größten Schwüle und der heftigsten Niederschläge und evtl. auch Zyklonen und Hurrikanen – dafür is es in dieser Zeit günstiger und leerer – im Westen der Fiji-Inseln fällt übrigens weniger Regen als auf den östlichen Inseln
Preis: ab 206 EUR/Nacht inkl. kontinentales Frühstück in der Garden Bure; ab 651 EUR/Nacht in der Royal Beachfront Villa
Specials: 3=2 und gratis 2-Gang-Abendessen für max. 2 Personen oder 7=5 (gültig: 15.04.20.-31.03.21), Kinder bis 16 Jahre frei (bis zu zwei)
Aktivitäten: Wassersportarten, Tauchen, Hochseefischen, Tauchkurs, Inselhüpfen, Seilrutschen, Garten des schlafenden Riesen, Bergdorf- und Wasserfallwanderungen, Spa, Nalamu Nippers Kids Club
Besonderheiten: romantische und familiäre Atmosphäre, tolle Unterhaltung, schöne Villen und viel Privatsphäre, Insel-Feeling auf der Hauptinsel
Perfekt für: Paare, Familien, Freunde, Ruhesuchende, Romantiker


First Landing Beach Resort & Villas
Vuda Point, Lautoka 679
Telefon: +679 666 6171
www.firstlandingresort.com

Hat euch der Artikel gefallen? Dann teilt ihn! Wir freuen uns darüber!
_______________________________________________________________________

Hinweis: Unser Aufenthalt wurde vom First Landing Resort und Villas unterstützt. Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! 

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Photographer | Luxury Travel Designer at WeddingMoon Travel
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Fotografin #Travel Bloggerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, Luxusreisen, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben. Mit "WeddingMoon Travel" plane ich nun auch unvergessliche Reisen zu den schönsten Ecken dieser Welt – vielleicht ja auch bald für Euch ...
Monique De Caro
- 6 Tagen ago
Monique De Caro

Have your say