The Sanchaya, Bintan, Indonesien – Tropischer Luxus & exklusiver Strandurlaub

This post is also available in: Englisch

Tradition, Eleganz und Entspannung gepaart mit beeindruckendem Service

Nur etwa 50 min von Singapur und nur 10 Fahrminuten vom Bandar Bentan Telani, dem Hauptfährterminal auf der indonesischen Insel Bintan, liegt in der schönen Lagoi Bay ein exklusives Boutique-Hotel mit außergewöhnlichem Design.

Das 5-Sterne-Hotel The Sanchaya (auf Sanskrit “Sammlung”) liegt an einem wunderschönen Strand und bietet mit dem riesigem Pool, einzigartigen Suiten, einem balinesischem Spa und bestem Service viel Entspannung und Luxus.

“The Sanchaya is doing for Bintan Island today what the Hamptons did for New York yesterday” – Luxury Hoteliers

“Even when we are fully booked, its never crowded. Space is luxury. So that is a luxury!” – Magnus Olovson, General Manager of The Sanchaya

Sofort wenn man mit der Fähre auf Bintan ankommt, beginnt das Sanchaya-Erlebnis und man wird von liebenswerten Sanchaya Mitarbeitern begrüßt und kann es sich in der privaten hoteleigenen Lounge vom Sanchaya gemütlich machen. Während man einen kühlendes Getränk und Snacks genießen kann, kümmern sich die Mitarbeiter um das Gepäck und sogar der Check-In wird hier direkt erledigt.

Angekommen im Hotel wird man herzlich von Mitarbeitern in traditionellen Uniformen und vom General Manager Magnus Olovson persönlich begrüßt. Die Gäste werden hier “Bewohner” und die Mitarbeiter werden “Handwerker” (Artisans) genannt. Schon vom ersten Moment an wurden wir von ihnen mit unseren Vornamen begrüßt – das schafft direkt eine sehr persönliche Atmosphäre.

Das Sanchaya bemüht sich Einheimische als Mitarbeiter zu rekrutieren und auszubilden, um die umliegenden Gemeinden zu unterstützen.

Für die russische Unternehmerin Natalya Pavchinskaya erfüllte sich 2014 ein langgehegter Traum – sie eröffnete auf einem 10 Hektar großen Grundstück an Bintans schönstem Strand ein Luxushotel. In Zusammenarbeit mit dem renommierten Designunternehmens p49 entstand so ein Hotel mit 29 Villen und Suiten, einer privater Residenz mit spektakulärem Meerblick, Clubhaus, zwei Restaurants, Bar, Lounge, 50 Meter langem Infinity-Pool, Spa, Fitnesscenter, Yoga-Pavillon am Strand und einem Krocket-Rasen.

“I was inspired by the European Salons of the 18th and 19th centuries… and wanted to recreate their feeling of hospitality; of bringing people together, in the home of a close friend, to share the same interests in art, in culture, in travel.” – Nayalya Pavchinskaya, founder of The Sanchaya

Das preisgekrönte Design des Hotels erinnert an ein altes wunderschönes Herrenhaus aus der Kolonialzeit und ist inspiriert von den europäischen Salons des 18. und 19. Jahrhunderts und der reichen Geschichte und Kultur von nicht weniger als 10 verschiedenen südostasiatischen Ländern.

Der spektakuläre 50 Meter lange Infinity-Pool – bekannt als “Tasanee Pool” (thailändisch “schöne Aussicht”) – bietet einen wunderbaren Ausblick auf den palmengesäumten Strand und das südchinesische Meer. Bei der Ankunft am Pool bekommt man direkt einen Picknick-Korb mit stillem und sprudelndem Wasser, kalten Handtüchern, Sonnencreme und After Sun an die Sonnenliege gebracht – was für ein cooler Service!

Auch am wunderschönen kilometerlangen Strand findet man Sonnenliegen mit Sonnenschirmen und Tagesbetten.

Jeden Tag wird der Strand vom Schmutz gereinigt, den leider die vorbeifahrenden Schiffe, die auf der Straße von Singapur unterwegs sind, verursachen.

“A luxurious perspective on the design, culture and, most of all, tranquillity of the region.” – L´Officiel

Im Salon mit Bibliothek kann man es sich zwischen Kunstwerken, Antiquitäten, Büchern und anderen Artefakten mit einem guten Buch auf edlen Chesterfields gemütlich machen. Im “Decanter” werden Wein- und Käseverkostungen mit dem Sommelier des Hotels angeboten.

Villen & Suiten

Mit großzügigen Villen, Suiten mit Meerblick und Thai-Villen an der Lagune bietet das weitläufige Hotel viele verschiedene Möglichkeiten wunderschön und sehr stylisch zu wohnen.

Neun Junior-Suiten befinden sich im zweiten Stock des Hauptgebäudes – im The Great House. Acht weitere Sanchaya-Suiten befinden sich in 4 Gebäuden im Villenstil auf dem Grundstück des Anwesens, die sich entweder im Erdgeschoss oder im Obergeschoss des Gebäudes befinden.

One-Bedroom Villa

Die modern gestaltete und mit vielen Kunstwerken ausgestattete Villa hat einen eigenen Wohnbereich, zwei private Verandas mit gepolsterten Sonnenliegen, ein überaus elegantes Schlafzimmer, eine Espressomaschine, eine große “Maxi-Bar” (Bier, alkoholfreie Getränke und Schokolade sind inklusive) und ein wunderschönes Bad mit freistehender Badewanne und exklusiven Aesop-Pflegeprodukten.

Im großem Schrank im chinesischen Stil hat man mit Apple TV und iPad eine großen Auswahl an Filmen und Musik.

Das Bad ist mit den marokkanischen Bodenfliesen, ebenerdigen Duschen von Lefroy Brooks, weißen Fliesen und geschmackvollen Bildern an den Wänden sehr elegant gestaltet und ist eine wunderbar entspannende Oase.

Presidential Vanda Villa

Die private Residenz liegt direkt am Strand neben dem Haupthaus und besteht aus 2 Gebäuden mit 4 Schlafzimmern und einem eigenen Pool.

Lawan Thai Villa

Die mit Bambus verkleideten Thai-Villen sind um eine wunderschöne künstliche Lagune angeordnet und ideal für Paare, die Privatsphäre suchen.

The Dining Room

Unter der Leitung vom italienischen Küchenchef Giacomo Turzo werden im Dining Room indonesische und zeitgenössische europäische Köstlichkeiten serviert.

Den ganzen Tag kann man sich hier beim á-la-carte-Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee und Abendessen verwöhnen lassen.

Das umfangreiche À-la-carte-Frühstücksmenü bietet verschiedenste Leckereien, wie z.B. den traditionellen Jamu Saft, lokale Gerichte wie Mamak Mee Goreng aus Malaysia und westliche Gerichte wie Eggs Benedict mit geräuchertem Lachs und Trüffel-Hollandaise.

Bar

Die Bar bietet ausgewählte und hauseigene Spirituosen, eine umfangreiche Zigarrensammlung und Shisha-Pfeifen im Ambiente eines Entdeckerclubs aus dem späten 19. Jahrhundert. Zwischen Ledersesseln und verschiedenen Antiquitäten (Ferngläser, Trompeten, Uhren und Teleskope) kann man ausgefallene Cocktails (wie z.B. den Bintan Chili Pineapple Margarita) bei Live-Musik genießen.

Besonders spektakulär ist es, wenn der Cocktail am Tisch von einem Mixologen zubereitet wird. Den Vesper Martini im James Bond Style – gerührt nicht geschüttelt – sollte man unbedingt probieren! Unglaublich gut und einer der Besten, den wir je hatten!

Abends kann man sich bei bestem Service die wunderbar leckeren Gerichte drinnen oder auch draussen mit Blick auf den Pool und das Meer schmecken lassen.

Tasanee Grill

Im thailändischen Restaurant am Pool wird köstliche authentische Straßenküche aus Bangkok mit einem fabelhaften Blick aufs Meer serviert.

The Sanchaya Spa

Das Spa liegt versteckt in einem schönen Garten und bietet eine Auswahl an Behandlungen in Einzel- und Doppel-Behandlungsräumen im Innen- und Außenbereich.

THE SANCHAYA SIGNATURE
Relax with a foot cleansing ritual followed by our Signature Massage – a fusion of Asian-Indonesian techniques designed to melt away tension and promote deep relaxation using Java volcanic warm stones, long strokes and stretching movements, complemented with our Signature oils and completed with an Oriental Head Massage.

Die Behandlungen in diesem natürlichen und gemütlichen Ambiente sind wunderbar entspannend und sehr professionell. Absolut zu empfehlen!

Das High-Tech-Fitnessstudio hat einen Personal Trainer und ist 24 h geöffnet.

Honeymoon & Wedding

Für Hochzeiten bietet das Sanchaya mit dem Salon, dem Dhalia Room und den einzigartigen Suiten einen exklusiven Rahmen. Der tropische Garten und der riesige Strand sind perfekt für Zeremonien und romantische Dinner.

“There is a particularly lucky spot upon The Sanchaya’s private beachfront reminiscent of the powder white sands at The Maldives, popular for wedding proposals.” – Forbes

Aktivitäten

Wer nicht den ganzen Tag am Pool verbringen oder sich im Spa verwöhnen lassen möchte, für den werden vielerlei verschiedenen Aktivitäten, wie z.B. Krocket Rasen, Blokart Segeln, Stand-Up-Paddle-Boards, Eclipse-Bretter, Papillionaire Fahrräder, Pétanque (Boule), privates Bogenschießen (gegen Gebühr) und private Mangrovenwaldbootstouren (gegen Gebühr) angeboten.

Wir hatten das Glück, eine spektakuläre Zeremonie zum chinesischen Neujahr mitzuerleben.

Mr. Morris

Mit dem Programm der Mr. Morris Stiftung unterstützt das Sanchaya die Bildung der einheimischen Bevölkerung u.a. mit Stipendien, ein Waisenhaus, ein Heim für ältere Menschen, Umweltschutzprojekte und Künstler auf Bintan. Weitere Infos >>

Im eleganten Shop “The Collection” kann man u.a. das Mr. Morris Maskottchen, schöne Geschenke und stylische Kleidungstücke kaufen.

Fazit

Das Sanchaya ist wirklich etwas ganz Besonderes. Mit nur 29 Villen und Suiten auf diesem riesigen Anwesen bietet es einen ganz persönlichen Service und viel Exklusivität. Das Design ist einzigartig und unglaublich geschmackvoll. Man spürt, dass hier mit viel Liebe zum Detail und Gespür für außergewöhnliches Design eine Vision zum Leben erweckt wurde. Das i-Tüpfelchen sind die warmherzigen Mitarbeiter und der sympathische General Manager – sie kümmern sich um das Wohl der Gäste und machen mit ihrer liebenswerten Art den Aufenthalt perfekt!

Zimmer: 29 Suiten and Villen mit bis zu vier Schlafzimmern
Flugdauer: ca. 11 h von Deutschland nach Singapur
Transfer: 85 km von Singapur entfernt, ca. 50 min Fahrt mit der Fähre (Bintan Resort Ferries (www.brf.com.sg), Sindo Ferry (www.sindoferry.com.sg) and Mozaic Ferry Lines; www.directferries.com) nach Bintan, ca. 15 min Autofahrt bis zum Hotel;  1h 15 min Fahrt vom Flughafen Tanjung Pinang auf Bintan (Garuda Indonesia, Sriwijaya Air und Lion Air)
Visum: bei Ankunft 30 Tage (kostenlos)
Impfungen: nicht vorgeschrieben
Temp. Luft: 23 – 31 Grad
Temp. Wasser: 28 – 30 Grad
Zeitverschiebung: MEZ +6 Stunden
Beste Reisezeit: ganzjährig, nahe dem Äquator ist es ganzjährig tropisch warm, keine ausgeprägte Regenperiode, tägliche Schauer sind normal, von Dezember bis April ist es meist sonniger
Preis: ab 434 EUR/Nacht inkl. Frühstück, Express-Immigration und Transfer
Aktivitäten: schwimmen, Yoga, Krocket-Rasen, Stand-Up-Paddle-Boards, Bogenschießen, Mangroven-Touren, Wein- und Käseverkostung
Besonderheiten: 24-Stunden-Zimmerservice, wunderbar relaxte Atmosphäre, stylische Suiten, leckeres Essen, liebenswerte Mitarbeiter und bester Service
Perfekt für: Paare, Romantiker, Honeymooner, Familien, Freunde, Naturliebhaber


The Sanchaya
Jalan Gurindam Duabelas, Plot 5, Lagoi Bay
Pulau Bintan – Kepulauan Riau, 29155
Indonesia
reservations@thesanchaya.com
www.thesanchaya.com

I PREFER MEMBERS’ CHOICE AWARD WINNERS – 2019
Condé Nast Traveler 2017 Readers’ Choice Award – 2017
Condé Nast Traveler Hot List of Best New Hotels in the World – 2015
Travel + Leisure IT List for Best 43 New Hotels Around the Globe – 2015
DestinAsian’sLuxe List – 2015
World Travel’s Luxury 50 – 2015

Hat euch dieser Artikel gefallen? Dann teilt ihn, wir freuen uns darüber!
_______________________________________________________________________

Hinweis: Unser Aufenthalt wurde vom Sanchaya unterstützt. Vielen lieben Dank! Nichtsdestotrotz sind die im Artikel geäußerten Meinungen unsere eigenen – 100 %! 

Monique De Caro

Monique De Caro

Travel Blogger | Photographer | Luxury Travel Designer at WeddingMoon Travel
Hallo, ich bin Monique #lebensfrohe Weltenbummlerin #Fotografin #Travel Bloggerin und die Schreiberin dieses Blogs. Da ich selbst Hochzeitsfotografin bin und ich meinen Mann Marcus am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchten wir euch vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, Luxusreisen, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben. Mit "WeddingMoon Travel" plane ich nun auch unvergessliche Reisen zu den schönsten Ecken dieser Welt – vielleicht ja auch bald für Euch ...
Monique De Caro
- 6 Tagen ago
Monique De Caro

Have your say